Landrat sauer: „Nahles ist verantwortungslos“

Landkreis Ebersberg - In einem geharnischten Brief hat sich jetzt Landrat Robert Niedergesäß an Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gewandt.

In dem Schreiben bezeichnet er die aktuelle Mittelzuteilung des Ministeriums für das Ebersberger Jobcenter als „desaströs“ - vor dem Hintergrund, dass die Eingliederung von Asylbewerbern ein Vielfaches an Kosten verursachen werde. Unter dem Strich würden in der jetzigen Situation gerade einmal 150 Euro für Integrations- und Qualifizierungsmaßnahmen pro Asylbewerber überbleiben. „Ein Maßnahmeplatz in einer Qualifizierungsmaßnahme mit berufsbezogenen Deutschanteilen kostet aber mindestens 2000 Euro“, rechnet der Landrat vor. Mit den zur Verfügung gestellten Mitteln könnten gerade einmal 50 bis maximal 75 von den 600 Menschen mit Fluchthintergrund bedarfsgerecht gefördert werden. Daraus folgert Niedergesäß: „Über 80 Prozent der Menschen mit Fluchthintergrund bleiben zunächst weiterhin unversorgt und in der zwangsweisen Untätigkeit.“ Das findet der Landrat gefährlich: „Die Akzeptanz von Menschen mit Fluchthintergrund in der Bevölkerung wird bei anhaltender Arbeitslosigkeit sinken“, prognostiziert er.

Niedergesäß fordert von Nahles, die absehbare Finanzierungslücke von 270 000 Euro schnellstmöglich zu schließen. „lch möchte Sie deshalb so höflich wie nachdrücklich auffordern, eine Änderung des Verteilungsschlüssels herbeizuführen. Das Geld muss dorthin fließen, wo die Menschen mit Fluchthintergrund versorgt werden müssen.“

Von Michael Seeholzer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der bayerische Highlander
Frauenneuharting - Er war schon Römer, Ritter und Indianer. Außerdem ist er Maler, Bastler und Geschichtenerzähler. Und bayerischer Schotte, das ist seine Kernkompetenz. …
Der bayerische Highlander
Zornedinger Asyl-Container: Helfer fordern Notfalltelefon
Zorneding  - Sowohl Strom als auch Heizung sind am vergangenen Wochenende in den Asylcontainern in Zorneding am Bahnhof ausgefallen. Inzwischen läuft wieder alles. Aber …
Zornedinger Asyl-Container: Helfer fordern Notfalltelefon
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
Grafing - Die Grafinger Pfadfinder sind schockiert: Ihre gesamte Ausrüstung ist bei dem Brand eines Bauernhofs im Grafinger Ortsteil Gasteig am Freitagabend vernichtet …
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
„Depp vom Amt“ kostet 1500 Euro: Beleidigung gegen Ebersberger Regierungsrat
Markt Schwaben – Er soll einen Beamten der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Ebersberg beleidigt haben. Darum musste der streitbare Besitzer der Sägmühle in …
„Depp vom Amt“ kostet 1500 Euro: Beleidigung gegen Ebersberger Regierungsrat

Kommentare