Ebersberger sticht alle aus

Grafing - Ausgerechnet ein Ebersberger rettete die Landkreisehre bei der 8. Grafinger Schafkopfmeisterschaft. Im Grandauer-Festzelt ließ Thomas Simon mit 56 Punkten die Konkurrenz souverän hinter sich und war auf einen Schlag um 1000 Euro reicher.

Auf den weiteren Spitzenplätzen war die Konkurrenz von "Auswärts" stark. Spielleiter Sepp Hundegger zufrieden: "Alles lief wie am Schnürchen." Erfreulich: Die gute Beteiligung. Bei hochsommerlichen Temperaturen drängten rund 240 Teilnehmer an die Kartentische. Das wusste auch Wildbräu-Chef Max-Josef Schlederer zu würdigen. "Das gute Wetter spielte uns in die Karten", freute er sich über den neuen Rekordbesuch. An 59 Tischen wurde gemischt, geschmiert und gestochen. Im Vorjahr waren es nur 52. Erfreulich: Obwohl geraucht werden durfte, hielten sich Rauchzeichen in Grenzen.

Enttäuschend nur (vermutlich weil die Kommunalwahlen schon zurückliegen): Kein einziger Landkreis-Bürgermeister trumpfte in Grafing auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forstinning: Hier  dreht sich fast alles um die Staatsstraße
Der neue Gemeinderat in Forstinning wird sich  insbesondere mit einem Thema beschäftigen müssen: der Staatsstraße und der Umfahrung von Schwaberwegen.
Forstinning: Hier  dreht sich fast alles um die Staatsstraße
Willkommen an der Zankstelle
In Grafing gibt‘s Zoff: Bürger wehren sich gegen eine geplante Tankstelle an der Münchener Straße. Der Ton ist rau.
Willkommen an der Zankstelle
Rechtsextremismus bestimmt Rauschers Sozialempfang
Das Thema Rechtsextremismus hat den traditionellen Sozialempfang der Ebersberger SPD-Landtagsabgeordneten Doris Rauscher bestimmt.
Rechtsextremismus bestimmt Rauschers Sozialempfang
Nur noch vier Bürger fehlen: Pliening hat bald 6000 Einwohner
In Nachbarschaft der Wachstumsgemeinde Poing wird auch Pliening größer: Bald hat die Kommune 6000 Einwohner. Gute Nachricht: Das neue Kinderhaus in Landsham öffnet in …
Nur noch vier Bürger fehlen: Pliening hat bald 6000 Einwohner

Kommentare