Polizei ermittelt

Jugendlicher zieht plötzlich Messer

Ebersberg - Am Faschingsdienstag, gegen 20 Uhr, gerieten mehrere Jugendliche in der Altstadtpassage in Ebersberg aus bisher nicht erkennbaren Gründen in Streit.

Im Verlauf der Auseinandersetzung zog ein 16-Jähriger aus Grafing ein Messer und bedrohte damit einen 15-Jährigen aus dem südlichen Landkreis. Bis zum Eintreffen der Polizei hatte der 16-Jährige das Messer wieder am Körper versteckt. Bei seiner Durchsuchung wurde noch ein weiteres Messer aufgefunden. Während des Einsatzes mussten gegen mehrere unbeteiligte Jugendliche wegen Störung der Amtshandlungen Platzverweise ausgesprochen werden. Die Polizei Ebersberg ermittelt wegen Verdacht der Bedrohung; die beiden beteiligten Jugendlichen wurden den Erziehungsberechtigten übergeben. ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Besucherstellplätze für 39 Wohnungen
52 neue Wohnungen auf einen Schlag: Solche Zahlen ist man aus Poing und großen Baugebieten im Landkreisnorden gewohnt. Diesmal ist es aber die Kreisstadt selbst, die …
Sechs Besucherstellplätze für 39 Wohnungen
Landkreis-FDP sagt: „Abschaffen!“
Der Ebersberger FDP-Kreisverband fordert den Landkreis und die betroffenen Kommunen auf, von der Einführung oder Anwendung der Straßenausbaubeitragssatzung bis auf …
Landkreis-FDP sagt: „Abschaffen!“
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Die Katze Peggy ist etwa zehn Jahre alt und möchte endlich in ein nettes Zuhause umziehen. Das berichten die Tierschützer aus der Ebersberger Auffangstation.
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Vanessa Margot aus Grafing
Groß ist die Freunde bei der Familie Maria und Ralph Ametsbichler aus Grafing über ihren neuen Nachwuchs. Am Montag, 11. Dezember, gesellte sich die kleine Vanessa …
Vanessa Margot aus Grafing

Kommentare