+
Die Kandidatinnen und Kandidaten von SPD/Parteilose in Egmating. 

Kommunalwahl 2020

Dritter Anlauf fürs Bürgermeisteramt

Kommunalwahl 2020: Jetzt gibt es einen dritten Kandidaten in Egmating fürs Bürgermeisteramt: Bernhard Wagner tritt für die SPD an.

Egmating– Um den Bürgermeistersitz im Egmatinger Rathaus bewerben sich jetzt zwei Kandidaten und eine Kandidatin. Bürgermeister Ernst Eberherr (CSU) will noch eine Runde dranhängen, die ABE schickt Inge Heiler ins Rennen. Nun kürte die Wählergemeinschaft SPD/Parteilose Bernhard Wagner zu ihrem Kandidaten, der 57-jährige hatte sich bereits 1996 und 2008 ums Bürgermeisteramt beworben.

Seit 1992 in Egmating

Wagner stammt aus der Oberpfalz nördlich von Regenburg, lebt mit seiner Frau seit 1992 in Egmating und hat vier erwachsene Kinder. „Eine Zusammenarbeit über alle Fraktionen hinweg ist für mich Grundvoraussetzung einer erfolgreichen Gemeinderatsarbeit“, sagte Wagner der EZ. „Aus meiner Sicht steht der Bürgermeister in der Pflicht, den Gemeinderatsmitgliedern das Angebot zur Information zur verschaffen. Dies ist keine reine Holschuld der gewählten Vertreter der Kommune.“

Die Wählergemeinschaft SPD/Parteilose nominierte zudem ihre Kandidaten für die anstehende Gemeinderatswahl. Auf Listenplatz eins kandidiert Wagners Tochter Magdalena, Wagner selbst kandiert von Platz vier aus. „Nicht nur das Gemeindeoberhaupt darf bei der anstehenden Kommunalwahl im Mittelpunkt stehen“, kommentierte dazu Magdalena Wagner. „Mit meinem Listenplatz wollte ich nur nicht nur zeigen, dass man der Jugend den Vortritt lassen muss, sondern auch kundtun, welche Fraktionsstärke ich mir mindestens im Gemeinderat erwarte“, sagte Wagner.

Acht Frauen und sechs Männer

Auf der Gemeinderatsliste von SPD/Parteilosen wurden acht Frauen und sechs Männer nominiert. Altbekannte Gesichter, die bereits 2008 und 2014 auf der Liste standen, aber auch neue Köpfe bewerben sich.  sn

Die Liste

1. Magdalena Wagner, 2. Stefan Müller, 3. Christine Poos, 4. Bernhard Wagner, 5. Ursula Feiser, 6. Thomas Verhoefen, 7. Carla Dollwet, 8. Konrad Sanktjohanser, 9. Hannah Wagner, 10. Johannes Roiger, 11. Anke Steinberg, 12. Jörg Niebergall-Melchior, 13. Sabine Wülfert, 14. Beate Lux.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Ebersberg, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Ebersberg.

Susann Niedermaier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leonhard Spitzauer will Bürgermeister von Vaterstetten werden
"Wer in der Kommunalpolitik wirklich etwas bewegen will, braucht einen langen Atem." Leonhard Spitzauer will seine Heimatgemeinde in die Zukunft führen.
Leonhard Spitzauer will Bürgermeister von Vaterstetten werden
Bürgermeisterwahl 2020 im Kreis Ebersberg - Übersicht: Alles auf einen Blick
Am 15. März 2020 finden Kommunalwahlen statt. In vielen Rathäusern gibt es neue Bürgermeister. Hier ein Überblick über alle Gemeinden und Kandidaten.
Bürgermeisterwahl 2020 im Kreis Ebersberg - Übersicht: Alles auf einen Blick
Sebastian Gerhard aus Kirchseeon
Einmal herzhaft gähnen und dann weiterschlafen. Das ist, was Sebastian Gerhard gefällt. Der Bub ist nach Magdalena Rosina (1) das zweite Kind von Christine Bullinger und …
Sebastian Gerhard aus Kirchseeon
Probul will Moosacher Bürgermeister werden
Kommunalwahl 2020: UWG und AMB Moosach haben eine gemeinsame Liste. Norbert Probul soll Bürgermeister werden.
Probul will Moosacher Bürgermeister werden

Kommentare