+
Sind es Löwen-Hools, die beim EHC Klostersee randalieren?

"Junge Männer aus dem Fanumfeld"

Randalieren Löwen-Hools beim EHC Klostersee?

Grafing - Eine Gruppe von Randalieren macht dem EHC Klostersee das Leben schwer. Der Vorsitzende vermutet, dass es "junge Männer aus dem Fanumfeld des TSV 1860" sind.

Zuletzt waren 50 Polizisten in Grafing im Einsatz.

In mehreren Spielen kam es zu Ausschreitungen auf den Rängen und vor dem Stadion. Für Stolberg, der den Grafinger Verein zehn Jahre lang mit aufgebaut hat, eine Katastrophe. „Der ganze Verein leidet darunter“, sagt Stolberg. Bislang wissen weder Verein noch Polizei, mit wem sie es zu tun haben. Stolberg vermutet, dass es „junge Männer aus dem Fanumfeld des TSV 1860“ sind. Diese Löwen-Hooligans hätten in der Allianz Arena Hausverbot und suchten sich nun einen anderen Platz. Aber warum hat es Grafing (12.700 Einwohner) getroffen? „Da kann man schön mit der S-Bahn hinfahren“, sagt Stolberg. „Das Ziel muss in erster Linie sein, dass diese Idioten nicht mehr ins Stadion kommen.“

Lesen Sie die komplette Geschichte bei tz.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Offene Ganztagsbetreuung kommt
Hohenlinden/Forstern - Die Mittelschule Forstern will zum kommenden Schuljahr die Offene Ganztagsschule einführen. Das Projekt steht und fällt mit dem Interesse der …
Offene Ganztagsbetreuung kommt
Felizitas aus Anzing
Da strahlen sie, die frisch gebackenen Eltern, sie können ihr Glück kaum fassen. Deshalb haben Karin und Ludwig Ostermair aus Anzing ihr erstes Kind auch Felizitas …
Felizitas aus Anzing
Einbrecher wüten in Pliening
Pliening - Drei Einbrüche in einer Nacht: In Pliening sind am Wochenende Unbekannte in die Schule, in den katholischen Kindergarten und ins Familienland eingestiegen. …
Einbrecher wüten in Pliening
Eine Region hält zusammen
Grafing - Die gesamte Ausrüstung der Grafinger Pfadfinder ist beim Brand einer Scheune im Ortsteil Gasteig vernichtet worden. Die Gruppe steht vor dem Nichts. Doch die …
Eine Region hält zusammen

Kommentare