+
Sind es Löwen-Hools, die beim EHC Klostersee randalieren?

"Junge Männer aus dem Fanumfeld"

Randalieren Löwen-Hools beim EHC Klostersee?

Grafing - Eine Gruppe von Randalieren macht dem EHC Klostersee das Leben schwer. Der Vorsitzende vermutet, dass es "junge Männer aus dem Fanumfeld des TSV 1860" sind.

Zuletzt waren 50 Polizisten in Grafing im Einsatz.

In mehreren Spielen kam es zu Ausschreitungen auf den Rängen und vor dem Stadion. Für Stolberg, der den Grafinger Verein zehn Jahre lang mit aufgebaut hat, eine Katastrophe. „Der ganze Verein leidet darunter“, sagt Stolberg. Bislang wissen weder Verein noch Polizei, mit wem sie es zu tun haben. Stolberg vermutet, dass es „junge Männer aus dem Fanumfeld des TSV 1860“ sind. Diese Löwen-Hooligans hätten in der Allianz Arena Hausverbot und suchten sich nun einen anderen Platz. Aber warum hat es Grafing (12.700 Einwohner) getroffen? „Da kann man schön mit der S-Bahn hinfahren“, sagt Stolberg. „Das Ziel muss in erster Linie sein, dass diese Idioten nicht mehr ins Stadion kommen.“

Lesen Sie die komplette Geschichte bei tz.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glockenweihe in Poing: Das Spektakel in Bildern und Videos
Jetzt sind die vier Glocken der künftigen neuen Poinger Pfarrkirche montiert. Gut 200 Schaulustige verfolgten am Donnerstagnachmittag das Spektakel. Am Vormittag wurden …
Glockenweihe in Poing: Das Spektakel in Bildern und Videos
Bettina aus Zorneding
as Glück hat einen Namen: Für Vivian Franz und Maik Blumke aus Zorneding heißt es Bettina. Genau so wie das kleine Töchterchen des Paares, das am 15. Mai in der …
Bettina aus Zorneding
Aus Lüftungsschlitzen schlugen plötzlich Flammen
In Kirchensur bei Amerang ist am Mittwoch ein Wohnmobil aus dem Landkreis Ebersberg komplett ausgebrannt. Grund war offensichtlich ein technischer Defekt. Der Fahrer …
Aus Lüftungsschlitzen schlugen plötzlich Flammen
Aßling dreht doch nicht an der Kita-Gebührenschraube
Protest nützt: Die Elternbeiträge für Kinder in Aßlinger Betreuungseinrichtungen bleiben vorerst unangetastet. Zum September 2018 soll es eine moderate Erhöhung geben, …
Aßling dreht doch nicht an der Kita-Gebührenschraube

Kommentare