+
Bei einem Unfall am Samstagnachmittag auf der B 12 bei Hohenlinden wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Unfall auf der B 12

Motorradfahrer (65) schwer verletzt

  • schließen

Hohenlinden - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 15.40 Uhr auf der B 12 kurz vor Hohenlinden. Dabei wurde ein 65-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Rosenheim schwer verletzt. 

So hat sich der Unfall laut Polizei abgespielt: Ein weißer Kleintransporter war von der Kreisstraße 6 in die B 12 in Richtung Hohenlinden eingebogen. Dort ist eine Einfädelspur. Der Lenker des Kleintransporters fuhr jedoch von der Einfädelspur über die Fahrstreifenbegrenzung hinaus, so dass eine Autofahrerin, die die B 12 in westlicher Richtung befuhr, bremsen musste, um einen Unfall zu verhindern. 

Ein Motorradfahrer hinter ihr, ein 65-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim, musste stark bremsen und kam zu Sturz. Der Mann zog sich dabei einen Bruch des linken Schulterblattes zu und musste stationär ins Krankenhaus. Das Motorrad wurde leicht beschädigt. Der Transporterfahrer, der den Unfall möglicherweise nicht bemerkt hat, entfernte sich von der Unfallstelle. 

Motorradunfall bei Hohenlinden: Bilder

Ein Rettungshubschrauber war vorsichtshalber hinzugezogen worden, wurde aber nicht benötigt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Poing unter (0 81 21) 99 170

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Vor dem Landratsamt Ebersberg sind 36 Flüchtlinge in den trockenen Hungerstreik getreten. Das bestätigte Behördensprecherin Evelyn Schwaiger. Die Pakistani demonstrieren …
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Stierherde büxt aus: So lief der Großeinsatz ab
Ein Stierherde ist einem Bauern aus dem Erdinger Raum entlaufen. Die Folge war ein fast 24-stündiger Einsatz, ein Stier musste an der A94 erschossen werden, zwei …
Stierherde büxt aus: So lief der Großeinsatz ab
Moosacher Eltern sauer auf Gemeinde
Eltern, die ihre Kinder in der Moosacher Mittagsbetreuung „Mimo“ untergebracht haben, sind sauer auf Bürgermeister Eugen Gillhuber (CSU) und die meisten Gemeinderäte. So …
Moosacher Eltern sauer auf Gemeinde
Schluss mit dem Hochwasser
Gute Nachricht für die Anwohner der Gebrüder-Asam-Straße in Poing-Nord: Das Regenwasser-Kanalsystem wird erneuert.
Schluss mit dem Hochwasser

Kommentare