+
Auf unserem Foto sind Alle Emmeringer Teilnehmer mit den sieben Jugendleitern zu sehen. 

Sechs Stockerlplätze bei Gaudirndldrahn und Gruppenpreisplattln

Emmeringer Trachtlerkinder räumen viele Pokale ab

Großer Jubel herrschte bei den jungen Dirndln und Buam der Emmeringer Trachtenjugend. Beim Gaudirndldrahn und Gruppenpreisplattln zeigten sie, was sie schon können.

Emmering - Beim Gaujugenddirndldrahn und Gruppenpreisplattln bis 14 Jahre in Brannenburg sicherten sich die Emmeringer sechs Stockerlplätze. Mit 25 Einzelteilnehmern und vier Gruppen zu je vier Paaren bis 14 Jahre stellte der Emmeringer Trachtlernachwuchs die meisten Teilnehmer aller Vereine im Bayerischen Inngau-Trachtenverband. 

Von 15 möglichen Pokalen sechs geholt

Von 15 möglichen Pokalen holte Emmering allein sechs, fünf Dirndl schafften es in die Gaujugendgruppe. In der Altersklasse I (bis zehn Jahre) kam Veronika Niedermaier bei 50 Teilnehmern auf den zweiten Platz, Sophia Kastenmüller auf den sechsten Platz. In der Altersklasse II (elf bis zwölf Jahre / 46 Teilnehmer) schafften es mit Magdalena Lechner (1.), Magdalena Niedermaier (2.), Maria-Theresa Huber (4.) und Johanna Huber (7.) allein vier Emmeringer auf die vorderen Plätze. 

Emmeringer verweisen Konkurrenz auf die Plätze

Ebenso erfolgreich waren die Dirndl der Altersklasse III (13 bis 14 Jahre) mit 61 Starterinnen: Annemarie Lechner (2.), Katharina Ettmüller (4.), Franziska Mühlhuber (6.), Franziska Lohmayr (9.) und Veronika Winkler (12.). Den Deckel drauf machten dann aber die Gruppen. Von den acht angemeldeten Gruppen in der AK bis zwölf Jahre waren allein drei aus Emmering. Hier konnte die Konkurrenz auf die Plätze verwiesen und der erste sowie der fünfte und der siebte Platz errungen werden. ez

Lesen Sie dazu auch: Nachwuchs-Trachtler trumpfen auf

Ebenfalls interessant: Höllisches Stück ist himmlisch gut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hohenlinden: Bürgerliche nominieren Gemeinderatskandidaten
Die Hohenlindener Wählergruppe „Die Bürgerlichen“ hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl im März nominiert - aber noch keinen Bürgermeisterkandidaten.
Hohenlinden: Bürgerliche nominieren Gemeinderatskandidaten
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Poinger Heimatfilm ganz ohne Kitsch
Was in Poing alles geboten ist, welche Menschen hier leben und was man alles erleben kann, das zeigt der Film „Geh mal raus!“. Der wird am Sonntag erstmals gezeigt. 
Poinger Heimatfilm ganz ohne Kitsch
Julian aus Ebersberg
Jetzt sind sie zu viert. Nach Töchterchen Felicia haben Verena Abinger und Razvan Abinger-Marin aus Ebersberg jetzt einen Sohn bekommen, den kleinen Julian. Der Bub hat …
Julian aus Ebersberg

Kommentare