Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

O’zapft is zum Gründungsfest!

Emmering - Mit dem Bieranstich durch den Emmeringer Bürgermeister Max Maier begann am Donnerstagabend das Fest zum gemeinsamen Gründungsjubiläum.

Der Emmeringer Krieger- und Soldatenverein feiert zusammen mit den Bruckhofer Burschen. Bis zum 23. Mai dauern die Feierlichkeiten mit Musik, Unterhaltung und geselliger Gemeinschaft. Die Brucker Burschen feiern ihr 30-jähriges Bestehen, der Krieger- und Soldatenverein kann auf eine 145-jährige Geschichte zurückblicken und ist damit einer der ältesten Vereine seiner Art weit und breit. Im Bild von links: Matthäus Wallner von der Brauerei Flötzinger, Bürgermeister Max Maier, Landrat Robert Niedergesäß, Martin Kirchlechner, Vorstand des Krieger- und Soldatenvereins sowie Florian Weiß, Vorsitzender des Burschenvereins Bruckhof.

Foto: Stefan Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufklärung beim CSU-Frühstück
Der geplante Schulneubau ist ein heißes Thema zur Zeit in Markt Schwaben. Zwei Bürgerbegehren stehen im Raum. 
Aufklärung beim CSU-Frühstück
Ruf nach zweitem Bahngleis wird lauter
Die Kreisräte wünschen sich einen Ausbau der bisher eingleisigen Bahnstecke zwischen Grafing und Ebersberg. Das wurde im Umweltausschuss deutlich, wo es um mehr …
Ruf nach zweitem Bahngleis wird lauter
Oberpframmern hat’s geschafft
Gute Nachricht für Oberpframmern: Nach neun Wochen Nachfragebündelung ist es jetzt amtlich: In Oberpframmern wird das Glasfasernetz ausgebaut.
Oberpframmern hat’s geschafft
Protestschreiben an den Ebersberger Landrat
Die Entscheidung, dass die Ebersberger Kreisklinik psychisch kranke Menschen künftig nicht mehr stationär behandeln wird, schlägt immer höhere Wellen. Jetzt protestieren …
Protestschreiben an den Ebersberger Landrat

Kommentare