Die Zunge und gute Technik helfen: Theresa Böttcher (r.) und die Mannschaft des Gymnasiums Grafing dürfen zum Bayernfinale nach Eichstätt. foto: sro

Erlösung in den Schlusssekunden

Grafing - Das weibliche Handball-Schulteam des Grafinger Gymnasiums hat den Sprung ins Bayernfinale geschafft.

Erst seit einigen Wochen wohnt Sarah Rocher gemeinsam mit ihrer Familie in Grafing. Doch ihre sportliche Heimat ist weiterhin die weibliche A-Jugend des SC Gröbenzell. Eine Hochburg des Mädchenhandballs in Bayern. Für das Gymnasium Grafing ist die 16-Jährige aber bereits ein absoluter Gewinn. Schließlich hatte Rocher am gestrigen Freitag enormen Anteil am sensationellen Einzug der Schulmannschaft in das bayerische Finale.

In der Jahnsporthalle spielten die vier besten Schulteams des Südens der Jahrgänge 1994 bis 1996 den Teilnehmer am Bayernfinale aus, und der Wettbewerb hielt jene Spannung, die er im Vorfeld versprach. Zum Auftakt setzte sich das Team von Trainerin Martina Broß vom Ergebnis her zwar souverän mit 14:8 gegen das Louise-Schroeder-Gymnasium aus München durch - musste sich aber dennoch Kritik anhören: „Das war nicht überzeugend. Wir haben viel zu viele Chancen benötigt“, so Broß.

In der Partie zwischen dem Donau-Gymnasium Kelheim und dem Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen wurde deutlich, dass es auf ein entscheidendes Spiel ankommen würde. Schwabmünchen erwies sich durch das 12:5 als ärgster Konkurrent der Gastgeberinnen.

Das Aufeinandertreffen setzte schließlich den Maßstab des südbayerischen Finals: Bis in die Schlusssekunden blieb die Partie spannend, ehe Sarah Rocher das Grafinger Gymnasium durch einen Gegenstoß und den 11:10-Siegtreffer erlöste. Nach einem ungefährdeten 16:9 über Kelheim stand Grafing schließlich als Sieger des Turniers fest und löste das Ticket für das große Finale. „Die Mädels haben sich den Einzug wirklich verdient“, betonte Martina Broß nach dem Turnier. „Das war für eine Schulmannschaft richtig guter Handball.“ hbe

Gymnasium Grafing: Evelyn Kaiser (Tor), Julia Gassmann, Theresa Böttcher, Annika Germer, Hanna Schneider, Sarah Rocher, Svenja Kolodziej, Nathalie Meier, Sara Broß, Clara Hipp, Michi Mösing.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahl zwischen Pest und Cholera
Sollen im Ebersberger Forst, immerhin Landschaftsschutzgebiet, Windräder gebaut werden? Die Kreisräte haben die Wahl zwischen Pest und Cholera, findet Michael Acker, …
Wahl zwischen Pest und Cholera
Showtime mit der Poinger Musikkapelle
Die Musikkapelle Poing wird bei ihrem Herbstkonzert am Samstag einmal mehr beweisen, wie groß ihr Spektrum ist. Motto des Abends: „It‘s Showtime!“
Showtime mit der Poinger Musikkapelle
Marode Grafinger Stadthalle weckt viele Emotionen
Wie geht es weiter mit der schwer sanierungsbedürftigen Grafinger Stadthalle? Das war erwartungsgemäß das Hauptthema der jüngsten Bürgerversammlung. 
Marode Grafinger Stadthalle weckt viele Emotionen
Motorrad stößt frontal mit  Auto zusammen: Mann stirbt
Ein schwerer Unfall in der Gemeinde Steinhöring hat einem Mann aus dem Landkreis Rosenheim das Leben gekostet. Der Motorradfahrer stieß frontal mit einem Auto zusammen.
Motorrad stößt frontal mit  Auto zusammen: Mann stirbt

Kommentare