Erster Aufschlag für Gemeinde Oberpframmern

Oberpframmern - Mit einem Nacht-Beach-Volleyballturnier hat die Junge Union Oberpframmern den an der Streuobstwiese neu angelegten Platz eröffnet.

Gut 130 Besucher und Teilnehmer konnte JU-Vorsitzender und Gemeinderat Michael Huber am Freitagabend dazu begrüßen. Insgesamt nahmen neun Mannschaften teil. Das Endspiel um 1 Uhr nachts entschied das Team JU Reserve aus Zorneding für sich. Alle Beteiligten waren sich einig, dass der neue Platz im Zentrum der Jugend (Funbox, Grillplatz, Basketball) an der Streuobstwiese bestens gefällt und nicht nur bei den Pframmerner Jugendlichen, sondern auch bei den Erwachsenen großen Anklang findet. Anfang des Jahres hatte der Gemeinderat dem Antrag der JU Oberpframmern auf Verlegung des Beachvolleyball-Platzes vom eher ungünstigen Waldrand an die Streuobstwiese geschlossen zugestimmt. Bei dieser Maßnahme wurden zudem auch noch Sitzplatzgelegenheiten am Grillplatz und an der Feuerstelle angebracht. Insgesamter Kostenaufwand 25 000 Euro. Auf unserem Foto im Vordergrund: Die Gemeinderäte Reinhard Riedhofer, Michael Huber und Bürgermeister Andreas Lutz. Foto: Jürgen Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für Rollstuhlfahrer läuft‘s nicht überall rund
Gleich an zwei Fronten wird derzeit in Markt Schwaben untersucht, wie rollstuhlgerecht der Ort  in der Praxis ist. Ergebnis: Es gibt noch einiges zu tun.
Für Rollstuhlfahrer läuft‘s nicht überall rund
Johanna Rosa aus Grafing
Lena freut sich riesig. Endlich hat sie ein Schwesterchen. Johanna Rosa ist nach Lena das zweite Kind von Stephanie und Thomas Fischbach aus Grafing und hat am 9. April …
Johanna Rosa aus Grafing
Neuer Schulsprengel in Vaterstetten: Welche Schüler in welche Schule gehen
Die Schullandschaft in Vaterstetten verändert sich. Einer der Gründe ist der Zuzug neuer Bürger, unter anderem in das Baugebiet Nordwest, wo künftig 1500 Menschen wohnen …
Neuer Schulsprengel in Vaterstetten: Welche Schüler in welche Schule gehen
Beim Volksfest: Grafinger Bier aus Grafinger Gerste
Es war seine erste Bierprobe als verantwortlicher neuer Chef der Brauerei Wildbräu vor dem Grafinger Volksfest, und Gregor Schlederer meisterte sie souverän.
Beim Volksfest: Grafinger Bier aus Grafinger Gerste

Kommentare