1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Festnahme auf offener Straße

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Vaterstetten/Poing - Freund, Ex-Freund und die Frau dazwischen. Das ist eine gefährliche Mischung., vor allem wenn dann noch ein Messer im Spiel ist.

Zu einer Festnahme von zwei Männern auf offener Straße kam es am Mittwoch um 17.20 Uhr am Kreisel zwischen Grub und Parsdorf. Eine zivile Polizeistreife aus Erding war rund zehn Meter vom Kreisel entfernt, als den Beamten zwischen Fahrbahn und Radweg ein roter Pkw mit laufendem Motor auffiel. Neben dem Pkw standen eine Frau und ein Mann, die dem Anschein nach eine verbale Auseinandersetzung hatten.

Weil die Situation unklar war, entschlossen sich die Beamten den Kreisel zu umrunden. Plötzlich war ein zweiter Mann „im Spiel“ der den vorher am Pkw stehenden Mann mit einem Messer in der Hand verfolgte. Die Frau lag zu diesem Zeitpunkt auf dem Boden.

Beim sofortigen Zugriff durch die Zivilbeamten konnten beide Männer festgenommen werden. Alle Beteiligten wurden zur weiteren Abklärung zur Polizeiinspektion Poing gebracht.

Wie sich herausstellte, waren ein 40-jähriger Mann aus Vaterstetten zusammen mit seiner 29-jährigen Ex-Freundin und deren neuem 28-jährigen Freund mit dem Auto der Frau unterwegs. Während der Fahrt kam es zum Streit zwischen dem 40-Jährigen und seiner Ex. Außerhalb des Pkw sei es nach dem derzeitigen Ermittlungsstand zwischen dem Expärchen zu wechselseitigen Körperverletzungen gekommen, bei denen die Frau zu Boden gefallen sei, so die Polizei.

Der neue Freund der Frau, der am Steuer des Pkw saß und als Einziger nicht unter Alkoholeinfluss stand, stieg nun ebenfalls aus dem Fahrzeug aus und bedrohte den Älteren mit einem laut Polizei im Pkw vorgefundenen Messer. Zu Verletzungen mit dem Messer sei es bis zum Einschreiten der Polizeibeamten jedoch noch nicht gekommen. Die Ermittlungen laufen noch.

Auch interessant

Kommentare