Ein Feuerwehrmann bringt einen Hasen ins Freie. Foto: Gaulke

Feuerwehr rettet Hasen

Egmating - Einsatz mit Tierrettung: Der Feuerwehr ist am Donnerstagabend ein brennender Kamin in der Schlossstraße in Egmating gemeldet worden.

Der durch die Heizung verursachte Ruß wurde aufgrund eines technischen Defekts nicht aus dem Kamin des Wohnhauses geleitet, sondern strömte in den Heizungsraum. Bei dem Versuch, den Fehler zu beheben, erlitten zwei Bewohner eine Rauchgasvegriftung und mussten in die Kreisklinik eingeliefert werden.

Nachdem das Feuer rasch gelöscht war, fand der Atemschutztrupp der Feuerwehr zwei Hasen in dem stark verrauchten Gebäude vor und brachte beide ins Freie. (ez)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenschlägerei vor Café in Vaterstetten: Polizei rückt mit neun Streifen an
Zu einer wüsten Schlägerei mit rund 20 Beteiligten ist es vor dem Café Bauhaus in Vaterstetten gekommen. Ein massiver Polizeieinsatz war die Folge.
Massenschlägerei vor Café in Vaterstetten: Polizei rückt mit neun Streifen an
Allen Respekt für Respekt@Poing
Die Gruppe Respekt@Poing hat jetzt ein eigenes Logo. Aus über 60 Vorschlägen wurde das Siegermotiv gekürt.
Allen Respekt für Respekt@Poing
Explosion auf Spielplatz: Polizei sucht Täter
Auf einem Spielplatz mitten in einem Wohngebiet in Markt Schwaben ist es am Samstag zu einer Explosion gekommen. Ein Anwohner verhinderte Schlimmeres.
Explosion auf Spielplatz: Polizei sucht Täter
Vandalen zerstören Vaterstettener Kinderhort
Vandalen haben den Kinderhort im alten Schulgebäude in der Vaterstettener Gluckstraße zerstört. Auch im Schwimmbad richteten sie erheblichen Schaden an.
Vandalen zerstören Vaterstettener Kinderhort

Kommentare