+
Aus einer Tierschutzstelle wurden am 8. Januar zwei Kaninchen gestohlen (Symbolbild).

Dreister Diebstahl

Zwei Kaninchen aus Forstinninger Garten geklaut

  • schließen

Aus einem Freilaufgehege in einem Forstinninger Garten wurden zwei Kaninchen gestohlen. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter.

 Bereits am Mittwoch, 8. Januar,  zwischen 8 und  16 Uhr wurden zwei Kaninchen aus einem Freilauf-Gehege im Forsthausweg entwendet. Das teilte die Polizei Poing mit. Der bislang unbekannte Täter betrat das Privatgrundstück der Kaninchenbesitzerin, verschaffte sich Zugang zum Gehege und entfernte sich mit den zwei Kaninchen. Es handelt sich um ein weißes und ein braunes Zwergkaninchen. Das weiße Kaninchen hat eine frische Narbe oberhalb dem linken Auge aufgrund einer tierärztlichen Behandlung.

Bei Hinweisen auf den Täter oder zum Verbleib der Tiere die Polizei darum, sich bei der Polizeiinspektion Poing, Telefon (08121) 99170, zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Elias aus Feldkirchen
Elias heißt das erste Kind von Sindy Schäfer und Jens Bornträger aus Feldkirchen. Der Bub kam am 20. Januar in der Kreisklinik auf die Welt. Bei seiner Geburt war er 50 …
Elias aus Feldkirchen
SPD Forstinning ohne Bürgermeisterkandidat
Bürgermeisterwahl 2020 Forstinning: Im Gegensatz zu den bisherigen Kommunalwahlen wird die SPD keinen Bürgermeisterkandidaten stellen. Damit bleibt‘s bei nur einem …
SPD Forstinning ohne Bürgermeisterkandidat
Wählergruppe Gelting: Mit Ludwig Huber an der Spitze
Kommunalwahl 2020: Die Wählergruppe Gelting hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl in Pliening nominiert. An der Spitze steht Ludwig Huber.
Wählergruppe Gelting: Mit Ludwig Huber an der Spitze
Schüler (13) gesteht Explosion auf Kinderspielplatz
Die Explosion auf einem Kinderspielplatz in Markt Schwaben ist geklärt: Ein Schüler hat die Tat gestanden. 
Schüler (13) gesteht Explosion auf Kinderspielplatz

Kommentare