+
Aus einer Tierschutzstelle wurden am 8. Januar zwei Kaninchen gestohlen (Symbolbild).

Dreister Diebstahl

Zwei Kaninchen aus Forstinninger Garten geklaut

  • schließen

Aus einem Freilaufgehege in einem Forstinninger Garten wurden zwei Kaninchen gestohlen. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter.

 Bereits am Mittwoch, 8. Januar,  zwischen 8 und  16 Uhr wurden zwei Kaninchen aus einem Freilauf-Gehege im Forsthausweg entwendet. Das teilte die Polizei Poing mit. Der bislang unbekannte Täter betrat das Privatgrundstück der Kaninchenbesitzerin, verschaffte sich Zugang zum Gehege und entfernte sich mit den zwei Kaninchen. Es handelt sich um ein weißes und ein braunes Zwergkaninchen. Das weiße Kaninchen hat eine frische Narbe oberhalb dem linken Auge aufgrund einer tierärztlichen Behandlung.

Bei Hinweisen auf den Täter oder zum Verbleib der Tiere die Polizei darum, sich bei der Polizeiinspektion Poing, Telefon (08121) 99170, zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So sieht‘s im ersten Unverpackt-Laden des Landkreises aus
Endlich ist es soweit: Am 26. Februar, 9 Uhr, eröffnet der Zornedinger Unverpackt-Laden. Es ist der erste Laden dieser Art im Landkreis Ebersberg.
So sieht‘s im ersten Unverpackt-Laden des Landkreises aus
Autoteiler haben jetzt eine eigene Geschäftsstelle
Vor knapp 28 Jahren wurde der Verein „Vaterstettener Auto-Teiler“ (VAT) gegründet, nun hat er eine eigene Geschäftsstelle bekommen. Der Verein wächst rasant.
Autoteiler haben jetzt eine eigene Geschäftsstelle
Frauenneuharting: Der Edi bleibt Bürgermeister
Frauenneuhartings Bürgermeister Eduard Koch kann sich seiner Wiederwahl sicher sein. Er hat keinen Gegenkandidaten.
Frauenneuharting: Der Edi bleibt Bürgermeister
Unverpackt-Initiative Grafing plant neuartige Einkaufsgemeinschaft
Die Unverpackt-Initiative in Grafing will eine sogenannte Foodcoop gründen. Dabei geht‘s darum, Lebensmittel gemeinsam in größeren Mengen zu kaufen. 
Unverpackt-Initiative Grafing plant neuartige Einkaufsgemeinschaft

Kommentare