Messer-Mann ersticht Frau mitten auf der Straße - Täter auf der Flucht

Messer-Mann ersticht Frau mitten auf der Straße - Täter auf der Flucht
+
zu einem Heckenbrand musste die Feuerwehr in Forstinning ausrücken.

Forstinninger Feuerwehr konnte Brand schnell löschen

Anstatt Unkraut Gartenhecke abgefackelt

  • schließen

Das hätte auch anders ausgehen können. Die Forstinninger Feuerwehr war jedoch schnell zur Stelle.

Forstinning – Am Freitagnachmittag wollte eine 33-jährige in Forstinning mit Hilfe eines Gasbrenners Unkraut an ihrem Müllhäuschen beseitigen. Durch einen starken Windstoß drehte laut Polizei jedoch die Flamme des Gasbrenners und die daneben befindliche Hecke fing auf einer Breite von fünf Metern und einer Höhe von ca. vier Metern Feuer. 

Die hinzugerufene Feuerwehr Forstinning konnte den Brand schnell löschen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heimat entdecken
25 Radtouren in und um Poing hat Herbert Rauch vor fünf Jahren zusammengestellt. In einer Serie stellen wir einige vor.
Heimat entdecken
Schreiben aus dem Hinterhalt
Sich darüber ärgern, zerreißen oder einfach ignorieren? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit anonymen Schreiben umzugehen. Die Stadt Grafing hat sich fürs …
Schreiben aus dem Hinterhalt
Keine Lust auf eigenes Unternehmen
Haben immer weniger Leute Lust, ihr eigener Chef zu sein? Sieht fast so aus im Landkreis Ebersberg.
Keine Lust auf eigenes Unternehmen
Von Beifahrerin abgelenkt
Ein kleiner Plausch mit großen Folgen: Weil ein Autofahrer auf der B 12 kurz abgelenkt war, krachte sein Wagen in den Gegenverkehr.
Von Beifahrerin abgelenkt

Kommentare