+
Der Lkw einer Großbäckerei war nahezu ungebremst auf einen zweiten Lkw aufgefahren.

Schwerer Unfall auf der B 12

Lkw krachen ineinander: Mann schwer verletzt

  • schließen

Forstinning - Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmorgen auf der B 12 bei Forstinning ereignet. Zwei Lkw krachten ineinander, ein Fahrer wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt.

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 12 bei Forstinning ist ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Der Mann prallte mit seinem Fahrzeug am Montagmorgen gegen einen vor ihm fahrenden Lkw, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer wurde in eine Klinik geflogen. Wegen der Bergungsarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz sind die Feuerwehren Markt Schwaben, Anzing und Forstern.

Bilder: Schwerer Lkw-Unfall bei Forstinning

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zweijähriger besucht Egmatinger Feuerwehr - mitten in der Nacht
Ein zweijähriger Bub aus Egmating hat seinen Eltern einen Riesenschreck eingejagt. Mitten in der Nacht auf Montag büxte er von Zuhause aus, weil er zu seiner geliebten …
Zweijähriger besucht Egmatinger Feuerwehr - mitten in der Nacht
Eine Premiere nach der anderen
Das 17. Poinger Straßenfestival am Samstag, 24. Juni, bringt einiges Neues mit sich. Erstmals werden sechs Food-Trucks in der Hauptstraße Station machen und allerlei …
Eine Premiere nach der anderen
Flüchtlinge beenden Hungerstreik vor dem Ebersberger Landratsamt
Die Flüchtlinge, die vor dem Ebersberger Landratsamt in einen trockenen Hungerstreik getreten waren, haben diesen am Samstag beendet. Zuvor hatte eine …
Flüchtlinge beenden Hungerstreik vor dem Ebersberger Landratsamt
Poinger Polizei schnappt Autoknackerin (18) auf frischer Tat
Bei ihrem fünften Pkw-Aufbruch ist  eine 18-jährige Frau am Freitag gegen 0.45 Uhr von der Polizei geschnappt worden. Sie machte sich gerade im Ortsteil Grub über einen …
Poinger Polizei schnappt Autoknackerin (18) auf frischer Tat

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion