1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Forstinning

Unbekannte Täter brechen Tresor in Lebensmittelmarkt auf - Spaziergänger finden den Geldschrank später

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Wochinger

Kommentare

Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Tresor in einem Lebensmittelmarkt im Forstinninger Gewerbebogen aufgebrochen. (Symbolfoto)
Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Tresor in einem Lebensmittelmarkt im Forstinninger Gewerbebogen aufgebrochen. (Symbolfoto) © picture alliance / dpa

Die Einbrecher haben mehrere tausend Euro aus dem Tresor gestohlen. Die Kripo Erding prüft gerade einen möglichen Zusammenhang mit anderen Vorfällen.

Forstinning – Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Tresor in einem Lebensmittelmarkt im Forstinninger Gewerbebogen aufgebrochen. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Montag mit. Der Einbruch hat sich am Freitagabend, 18. September, in der Zeit zwischen 21 Uhr und 7.50 Uhr am Samstagmorgen ereignet.

Die Täter haben ein Fenster des Marktes aufgehebelt, so sind sie in das Gebäude gekommen. Zielstrebig hätten sie anschließend die Räume nach einem Tresor abgesucht, so das Polizeipräsidium. In einem Raum sind die Einbrecher fündig geworden.

Die Täter nahmen den Stahlkasten samt Inhalt mit

Brachial hätten sie den fest an die Wand montierten Tresor aus dem Mauerwerk gehebelt. Der Stahltresor ist rund einen Meter groß. Die Täter nahmen den Stahlkasten samt Inhalt mit.

Der gewaltsam geöffnete Tresor wurde am Samstagnachmittag von Spaziergängern neben einer Forststraße im Ebersberger Forst gefunden, berichtete die Polizei. Der Tresor war leer.

Beim Einbruch entstand ein Sach- und Beuteschaden von mehreren tausend Euro. Im Tresor war Bargeld gelagert.

In derselben Nacht gab es zwei Einbrüche in einem Bürotrakt und Getränkemarkt in der Robert-Bosch-Straße in Erding. In beiden Fällen wurden Tresore geöffnet und Bargeld entnommen.

Kripo prüft Zusammenhang mit anderen Einbrüchen

Ob die Vorfälle in Forstinning und Erding in Zusammenhang stehen, prüft die Kripo derzeit. Die Wahrscheinlichkeit sei groß, so eine Sprecherin des Polizeipräsidiums.

Die Kripo Erding bittet um Hinweise: Telefonnummer 08122/9680.

Auch interessant

Kommentare