+
In diesen Tagen wurde das letzte Emmer-Feld abgeerntet.

Urgetreide

Emmer-Ernte eingefahren

Forstinning - Die Emmer-Ernte im Landkreis Ebersberg  ist beendet. Jetzt wird das gesunde Bio-Urgetreide in Forstinning aufbereitet und kann in den nächsten Monaten zu Brot und anderen Leckereien verarbeitet werden.

Dieser Tage wurde der mit dem Bio-Siegel ausgezeichnete wertvolle Urweizen geerntet. Der Emmer wird nun in den nächsten Wochen gereinigt und entspelzt, bevor er wieder über die Forstinninger Wolfmühle an Bio- und Naturlandbäckereien im Landkreis zu schmackhaftem Gebäck weiterverarbeitet wird. „Die Ernte ist heuer leider nicht so gut ausgefallen, weil die Witterung nicht optimal für das Wachstum war“, so Johann Taschner von der unteren Naturschutzbehörde. Taschner weist darauf hin, dass der Ernteerfolg zwar wichtig sei, doch bei der Bewirtschaftung der Fläche müssten auch Flora und Fauna zu ihrem Recht kommen. Denn die dort bunt blühenden Ackerwildkräuter dienen den Insekten als Nahrung. Und durch die Art der Bewirtschaftung ist der Anbau auch für Rebhuhn und Feldbrüter interessant, weil das Feld gerade während der Vogelbrutzeit nicht befahren wird.

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Irre: 20-Jährige aus Ebersberg verwandelt sich zum Po-Wunder
Eine 20-Jährige war unzufrieden mit ihrem Körper und meldete sich im Fitnessstudio an. Heute sind viele Frauen neidisch auf die einst pummelige Frau aus dem Landkreis …
Irre: 20-Jährige aus Ebersberg verwandelt sich zum Po-Wunder
Meinungsstreit um Poinger Westring
Von der Anwohnerstraße hat sich der Westring in Poing-Nord zur heimlichen Ortsumfahrung entwickelt. Ob und wie der Westring die Verkehrsbelastung in Zukunft schafft, …
Meinungsstreit um Poinger Westring
Vinzenz Augustin aus Moosach
So sieht Liebe aus. Vinzenz Augustin genießt die Zeit in den Armen seines Vaters. Der niedliche Bub ist nach Ruben Bartholo (2) das zweite Kind von Barbara Kaiser und …
Vinzenz Augustin aus Moosach
Frauenneuhartinger Gemeinderat gibt ersatzgeschwächt auf
Die Gemeinderatssitzung in Frauenneuharting war zu Ende, noch bevor sie überhaupt begonnen hatte. Das Gremium war  personalgeschwächt, dass nichts anderes übrig blieb. …
Frauenneuhartinger Gemeinderat gibt ersatzgeschwächt auf

Kommentare