Landgericht spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu

Landgericht spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu
+
In diesen Tagen wurde das letzte Emmer-Feld abgeerntet.

Urgetreide

Emmer-Ernte eingefahren

Forstinning - Die Emmer-Ernte im Landkreis Ebersberg  ist beendet. Jetzt wird das gesunde Bio-Urgetreide in Forstinning aufbereitet und kann in den nächsten Monaten zu Brot und anderen Leckereien verarbeitet werden.

Dieser Tage wurde der mit dem Bio-Siegel ausgezeichnete wertvolle Urweizen geerntet. Der Emmer wird nun in den nächsten Wochen gereinigt und entspelzt, bevor er wieder über die Forstinninger Wolfmühle an Bio- und Naturlandbäckereien im Landkreis zu schmackhaftem Gebäck weiterverarbeitet wird. „Die Ernte ist heuer leider nicht so gut ausgefallen, weil die Witterung nicht optimal für das Wachstum war“, so Johann Taschner von der unteren Naturschutzbehörde. Taschner weist darauf hin, dass der Ernteerfolg zwar wichtig sei, doch bei der Bewirtschaftung der Fläche müssten auch Flora und Fauna zu ihrem Recht kommen. Denn die dort bunt blühenden Ackerwildkräuter dienen den Insekten als Nahrung. Und durch die Art der Bewirtschaftung ist der Anbau auch für Rebhuhn und Feldbrüter interessant, weil das Feld gerade während der Vogelbrutzeit nicht befahren wird.

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Teddybär mit Dirndl</center>

Teddybär mit Dirndl

Teddybär mit Dirndl
<center>Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)</center>

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)
<center>Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband</center>

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Meistgelesene Artikel

Emilia aus Vaterstetten
Emilia begrüßt die Welt! Mit ihrem kleinen Händchen winkt sie in die Kamera. Das niedliche Mädchen ist nach Kristina das zweite Kind von Michaela Rudinska und Peter …
Emilia aus Vaterstetten
Hexentanz am Marktplatz
Zu Walpurgis tanzen wieder die Hexen in Kirchseeon. Die traditionelle Veranstaltung findet am Sonntag, 30. April, ab 18 Uhr statt statt. 
Hexentanz am Marktplatz
Werbetafel: Kritik an Gemeinde
In zwei Fällen hat die Gemeinde Kirchseeon die Aufstellung von Werbetafeln abgelehnt. Das wollten die betroffenen Firmen nicht hinnehmen. Beide Fälle landeten vor dem …
Werbetafel: Kritik an Gemeinde
Im Drogenrausch: Audifahrer flieht vor Polizei
Die Polizei hat sich eine Verfolgungsjagd mit einem jungen Mann geliefert, der offensichtlich unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Der 25-Jährige floh, als er den Wagen …
Im Drogenrausch: Audifahrer flieht vor Polizei

Kommentare