Vorfall ereignete sich in Forstinning

Unbekannter lockt Buben (10) mit Schokolade

  • schließen

Aufregung und Besorgnis unter Eltern in Forstinning: Dort ist am Donnerstag gegen 19.30 Uhr ein zehnjähriger Bub, der auf dem Heimweg vom Fußballtraining war, von einem circa 40 bis 50 Jahre alten Mann angesprochen worden.

Forstinning  Laut Polizei Poing wurde der Bub mit „Hallo“ begrüßt, ihm sei Schokolade angeboten worden. Der Mann soll einen silbernen Kombi oder Lieferwagen mit Schiebetüren gefahren haben.

Der Bub konnte das äußere Erscheinungsbild wie folgt beschreiben: 40 bis 50 Jahre alt, dunkler Teint, kleiner Bauchansatz, schwarze kurze Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer grauen Jeans.

Die Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos. Die Poinger Dienststelle bittet darum, Hinweise nicht über soziale Medien zu teilen, sondern bei verdächtigen Feststellungen, direkt die Polizei anzurufen und sich möglichst Details wie zum Beispiel Kennzeichen oder Personenbeschreibung zu merken. „Zum Schutz von Minderjährigen wird die Polizei allen Hinweisen und Verdachtsmomenten nachgehen“, so ein Sprecher.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kopf ausschalten und mitgehen
Dass Essen und Trinken im Alter und vor allem auch bei Demenzerkrankungen häufig schwierig ist, davon wissen viele Angehörige zu berichten, die Demenzerkrankte pflegen. …
Kopf ausschalten und mitgehen
Vorgezogene Weihnachten statt Goldene Hochzeit
Überraschend kam in der Adventszeit ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den Förderverein „Brücken bauen“ beim ersten Vorsitzenden, Herbert Schütze, an.
Vorgezogene Weihnachten statt Goldene Hochzeit
Tobias aus Anzing
Zuhause freuen sich schon zwei Buben riesig auf Tobias. Niclas und Nils können es kaum abwarten, dass ihr kleiner Bruder endlich nach Hause kommt. Tobias ist das dritte …
Tobias aus Anzing
Poing summt
Damit sich Bienen und andere Insekten in Poing wohlfühlen, startet die Gemeinde zusammen mit dem Gartenbau- und dem Imkerverein sowie der Anni-Pickert-Schule ein …
Poing summt

Kommentare