+
Die Feuerwehr musste das Dach des Autos entfernen, um das Unfallopfer zu befreien.

Zwischen Ebersberg und Schwaberwegen

Frau überschlägt sich mit ihrem Wagen im Forst

  • schließen

Schwerer Unfall im Ebersberger Forst: Eine 72-jährige Frau ist am Dienstag mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Sie raste die Böschung hinab und überschlug sich. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer aus dem Auto befreien.

Forstinning - Die 72-jährige Frau aus Neufinsing (Landkreis Erding) war nach Angaben der Ebersberger Polizei von Ebersberg in Richtung Schwaberwegen (Gemeinde Forstinning). Aus ungeklärter Ursache und ohne Fremdeinwirkung kam sie von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Frau wurde in ihrem Hyundai eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Diese entfernte dazu das Dach des Fahrzeugs.

Die Frau erlitt erhebliche Verletzungen, war aber ansprechbar. Sie wurde mit dem Sanka in die Kreisklinik Ebersberg gebracht. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Im Einsatz waren BRK-Rettungskräfte sowie die Feuerwehren Anzing, Forstinning und Ebersberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rektor Jörn Bülck: Von Hamburg über Bad Tölz und Poing in den Ruhestand
Nach knapp 30 Jahren an der Seerosenschule geht Jörn Bülck Ende Juli in den Ruhestand. Der Rektor sagt über seine Erfahrungen: „Die Erziehungsfähigkeit der Eltern hat …
Rektor Jörn Bülck: Von Hamburg über Bad Tölz und Poing in den Ruhestand
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Zahl der gemeldeten Infektionen sinkt auf 21+++
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Zahl der gemeldeten Infektionen sinkt auf 21+++
Nach Ebersberg und Kirchseeon: Jetzt auch Corona-Fall an Realschule Vaterstetten
Nun auch die Realschule in Vaterstetten. Eine Schülerin hat sich mit dem Virus angesteckt. Die Schüler der Klasse müssen in Quarantäne.
Nach Ebersberg und Kirchseeon: Jetzt auch Corona-Fall an Realschule Vaterstetten
Autokino in Ebersberg: Stadtrat sagt Nein
Zwei Veranstalter wollten am Volksfestplatz aktiv werden, doch sie werden ausgebremst. Der Stadtrat hat den Ideen einen Riegel vorgeschoben.
Autokino in Ebersberg: Stadtrat sagt Nein

Kommentare