Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Beamte „rochen den Braten“

Frau fährt mit Auto betrunken zur Polizei

Ebersberg - Eigentlich hätte sie nur eine Aussage machen sollen. Dann war die Frau aber plötzlich ihrer Führerschein los.

Gegen Mittag kam eine 60-Jährige Frau aus dem südlichen Landkreis zur Polizeiinspektion Ebersberg. Sie hätte dort eine Aussage machen müssen. Bei der Bearbeitung fiel dem zuständigen Sachbearbeiter Alkoholgeruch bei der Frau auf. Sie war nachweislich mit ihrem Wagen zur Polizei gefahren.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Alkoholisierung. Daraufhin musste eine Blutentnahme bei ihr durchgeführt werden. Die Frau wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt. 

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Die Polizei musste am Dienstagnachmittag einen Stier erschießen, der drauf und dran war, auf die A 94 bei Anzing zu laufen. Er war zusammen mit anderen Tieren am …
Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Schluss mit dem Hochwasser
Gute Nachricht für die Anwohner der Gebrüder-Asam-Straße in Poing-Nord: Das Regenwasser-Kanalsystem wird erneuert.
Schluss mit dem Hochwasser
Jedes Kind bekommt einen Platz
Wir haben große Anstrengungen unternommen“, sagt Bürgermeister Georg Reitsberger. Nach aktuellem Stand der Anmeldungen könnten im kommenden Betreuungsjahr in …
Jedes Kind bekommt einen Platz
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Vor dem Landratsamt Ebersberg sind 36 Flüchtlinge in den trockenen Hungerstreik getreten. Das bestätigte Behördensprecherin Evelyn Schwaiger. Die Pakistani demonstrieren …
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare