1 von 4
Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung feiert der Burschenverein Frohsinn sein 120. Gründungsfest.
2 von 4
Auch die Taferlbuben machten brav mit.
3 von 4
Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung feiert der Burschenverein Frohsinn sein 120. Gründungsfest.
4 von 4
Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung feiert der Burschenverein Frohsinn sein 120. Gründungsfest.

120-jähriges Jubiläum wird mit Feldmesse gefeiert

Petrus macht mit beim Jubiläum des Burschenvereins Frohsinn

Hält das Wetter, oder nicht? Das war am Sonntag, 16. Juni, die große Frage in Jakobneuharting, wo der Burschenverein Frohsinn zu einer großen Feldmesse eingeladen hatte.

Jakobneuharting - Anlass der Feierlichkeiten war das 120. Gründungsjubiläum des Vereins. Petrus hatte ein Einsehen und vermasselten den Burschen den Tag nicht. 

Nach dem Empfang der Vereine wurde um 10 Uhr zum Kirchenzug aufgestellt. Im Anschluss an den Gottesdienst im Freien, den Pfarrer Jakob Brandl zelebrierte, ging es zum gemütlichen Teil. Der Mittagstisch wurde von der Frauenneuhartinger Blasmusik begleitet. Am Nachmittag sorgt dann die Band „Inferno“ für Stimmung. Am Montagabend, 17. Juni, gibt’s ab 19 Uhr Kesselfleisch.

ez

Auch interessant