Nach Unfall in Frauenneuharting

Betrunkener Autofahrer flieht mit dem Taxi

  • schließen

Die Polizei Ebersberg hat nach einem Verkehrsunfall in Frauenheuharting einen  betrunkenen jungen Mann geschnappt, der zunächst zu Fuß und dann in einem Taxi geflohen war.

Frauenneuharting - In den frühen Morgenstunden des 2. Weihnachtsfeiertags wurde die Polizeiinspektion Ebersberg gegen 3.20 Uhr über einen Verkehrsunfall in Frauenneuharting informiert. Ein junger Mann soll mit seinem Fahrzeug zunächst einen geparkten Pkw gerammt haben und anschließend noch gegen eine Straßenlaterne gefahren sein.

Obwohl die eingesetzten Polizeibeamten bereits nach wenigen Minuten vor Ort waren, war der Unfallfahrer zwischenzeitlich zu Fuß geflüchtet. Seinen nicht mehr fahrbereiten Pkw hat er an der Unfallstelle zurückgelassen. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte er allerdings gegen 6.30 Uhr in einem Taxi aufgegriffen werden, welches er sich für seinen restlichen Heimweg organisiert hatte.

Er war augenscheinlich alkoholisiert und höchst unkooperativ. Auch hier versuchte er erneut zu Fuß zu flüchten. Die Polizeibeamten waren jedoch schneller. Der Unfallfahrer, der 23 Jahre alt ist und im südöstlichen Gebiet des Landkreises Ebersberg wohnt, wurde für eine Blutentnahme in die Kreisklinik Ebersberg gebracht, wo sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Er muss nun mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen, was letztlich in einem Strafverfahren entschieden werden wird.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Lust auf eigenes Unternehmen
Haben immer weniger Leute Lust, ihr eigener Chef zu sein? Sieht fast so aus im Landkreis Ebersberg.
Keine Lust auf eigenes Unternehmen
Von Beifahrerin abgelenkt
Ein kleiner Plausch mit großen Folgen: Weil ein Autofahrer auf der B 12 kurz abgelenkt war, krachte sein Wagen in den Gegenverkehr.
Von Beifahrerin abgelenkt
Louisa aus St. Wolfgang
Riesengroß ist die Freude bei Katharina und Marcus Schellhase aus St. Wolfgang. Louisa ist da, nach Joel und Leonie ihr drittes Kind. Die niedliche kleine Prinzessin hat …
Louisa aus St. Wolfgang
Betrunkene Bauarbeiter legen Feuer
Aufmerksame Nachbarn haben in dieser Nacht wohl ein größeres Feuer verhindert. Sie alarmierten sofort die Polizei.  
Betrunkene Bauarbeiter legen Feuer

Kommentare