Nach Unfall in Frauenneuharting

Betrunkener Autofahrer flieht mit dem Taxi

  • schließen

Die Polizei Ebersberg hat nach einem Verkehrsunfall in Frauenheuharting einen  betrunkenen jungen Mann geschnappt, der zunächst zu Fuß und dann in einem Taxi geflohen war.

Frauenneuharting - In den frühen Morgenstunden des 2. Weihnachtsfeiertags wurde die Polizeiinspektion Ebersberg gegen 3.20 Uhr über einen Verkehrsunfall in Frauenneuharting informiert. Ein junger Mann soll mit seinem Fahrzeug zunächst einen geparkten Pkw gerammt haben und anschließend noch gegen eine Straßenlaterne gefahren sein.

Obwohl die eingesetzten Polizeibeamten bereits nach wenigen Minuten vor Ort waren, war der Unfallfahrer zwischenzeitlich zu Fuß geflüchtet. Seinen nicht mehr fahrbereiten Pkw hat er an der Unfallstelle zurückgelassen. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte er allerdings gegen 6.30 Uhr in einem Taxi aufgegriffen werden, welches er sich für seinen restlichen Heimweg organisiert hatte.

Er war augenscheinlich alkoholisiert und höchst unkooperativ. Auch hier versuchte er erneut zu Fuß zu flüchten. Die Polizeibeamten waren jedoch schneller. Der Unfallfahrer, der 23 Jahre alt ist und im südöstlichen Gebiet des Landkreises Ebersberg wohnt, wurde für eine Blutentnahme in die Kreisklinik Ebersberg gebracht, wo sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Er muss nun mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen, was letztlich in einem Strafverfahren entschieden werden wird.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Die Markt Schwabener müssen ihr Wasser abkochen. Grund: An verschiedenen Stellen des Wassernetzes und an den Hochbehältern wurde coliforme Keime entdeckt. Das teilte das …
Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Johannes Josef aus Hohenlinden
Da genießt es einer so richtig, in Papas Armen zu liegen. Johannes Josef strahlt bis über beide Ohren. Der niedliche Bub ist das erste Kind von Mirijam Vollmer und …
Johannes Josef aus Hohenlinden
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Die Entscheidung der Grafinger Stadträte über den Weihnachtsmarkt, der einigen Geschäftsleuten ein Dorn im Auge ist, muss wohl wiederholt werden. Der Grund: CSU-Stadtrat …
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert
Die Mariensäule vor dem Ebersberger Rathaus hat schon schmuckere Zeiten gesehen. Jetzt soll sie saniert werden.
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert

Kommentare