Frisch auf bei der "Solidarität"

Grafing - Frisch auf heißt der Gruß der Mitglieder des Rad- und Kraftfahrerbundes Solidarität in Grafing, der jetzt zu seiner Weihnachtsfeier in den Gasthaus Hupfer in Oberelkofen einlud.

Bei dieser Gelegenheit werden traditionell langjährige Mitglieder geehrt. Auszeichnungen erhielten aus der Hand von Vorsitzendem Martin Bachmeier (hinten 2. v. r.) Beate Kellner (25 Jahre dabei), Hermine Friedl (20), Alois Strell (30), Petra Bachmeier (25) und Michael Ganslmeier (45) (v.l.). Auch der Nikolaus las den Mitgliedern die Leviten. mps/Foto: JRO

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenschlägerei vor Café in Vaterstetten: Polizei rückt mit neun Streifen an
Zu einer wüsten Schlägerei mit rund 20 Beteiligten ist es vor dem Café Bauhaus in Vaterstetten gekommen. Ein massiver Polizeieinsatz war die Folge.
Massenschlägerei vor Café in Vaterstetten: Polizei rückt mit neun Streifen an
Allen Respekt für Respekt@Poing
Die Gruppe Respekt@Poing hat jetzt ein eigenes Logo. Aus über 60 Vorschlägen wurde das Siegermotiv gekürt.
Allen Respekt für Respekt@Poing
Explosion auf Spielplatz: Polizei sucht Täter
Auf einem Spielplatz mitten in einem Wohngebiet in Markt Schwaben ist es am Samstag zu einer Explosion gekommen. Ein Anwohner verhinderte Schlimmeres.
Explosion auf Spielplatz: Polizei sucht Täter
Vandalen zerstören Vaterstettener Kinderhort
Vandalen haben den Kinderhort im alten Schulgebäude in der Vaterstettener Gluckstraße zerstört. Auch im Schwimmbad richteten sie erheblichen Schaden an.
Vandalen zerstören Vaterstettener Kinderhort

Kommentare