Frischer Glanz zum Schulanfang

Kirchseeon - Pünktlich zum Schulbeginn ist die Sanierung der Turnhalle am Gymnasium Kirchseeon abgeschlossen. Am Montag liefen noch die letzten Reinigungsarbeiten.

Bis zu 180 Flüchtlinge hatten dort über mehrere Monate auf 400 Quadratmetern gelebt. Eng standen die Betten nebeneinander. Die Folgen waren entsprechend. Nach dem Auszug der Flüchtlinge im Mai sah es laut Verantwortlichen teilweise aus wie auf einer Müllkippe. Inzwischen wurden die Schäden beseitigt. Die Schüler können die Halle laut Landratsamt ebenso wieder nutzen wie die Vereine. Die Betten sind abgebaut und wurden abtransportiert. Das gilt auch für die Küchencontainer. Spinde sind noch auf der Rückseite der Halle

gelagert. lan/Foto: sro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hoffnungsschimmer für Lucas
Über diese Nachricht dürfte sich ganz Moosach freuen: „Es sieht so aus, als hätten wir einen potentiellen Spender gefunden“, berichtete am Freitag Laura Riedlinger von …
Hoffnungsschimmer für Lucas
Poinger Polizei im Dauereinsatz
Die Zahl der Körperverletzungen ist im Jahr 2016 stark angestiegen. Damit einhergehend die Einsatzzahlen der Polizeiinspektion Poing. Eine Entwicklung, die der …
Poinger Polizei im Dauereinsatz
Alt, jung, krank, gesund - alle unter einem Dach
In Landsham entsteht ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt, wie es bislang einzigartig im Landkreis Ebersberg sein wird. Alt, jung, krank, gesund - sie alle werden zusammen …
Alt, jung, krank, gesund - alle unter einem Dach
Schön, schön, wunderschön
Nachdenkliche Worte fand Pfarrer Stephan Opitz beim Festakt in der erweiterten und sanierten Realschule Vaterstetten. Der evangelische Geistliche betonte den Wert der …
Schön, schön, wunderschön

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare