1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Fußgänger (89) schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Markt Schwaben - Ein 89-jähriger Mann ist am Samstag in Markt Schwaben beim Überqueren der Straße von einem Pkw frontal erfasst und schwer verletzt worden.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17.50 Uhr in der Erdinger Straße kurz vor der Einmündung Am Fischergries. Ein 49-jähriger Mann aus Wörth, der mit seinem Pkw in Richtung ortsauswärts war, erkannte den Fußgänger offensichtlich zu spät. Durch den Zusammenstoß erlitt der Markt Schwabener lebensgefährliche Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach München geflogen und dort notoperiert. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung des Unfallhergangs ein Gutachten an. (ac)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion