Mindestens neun Verletzte bei Schüssen in Toronto - Schütze tot

Mindestens neun Verletzte bei Schüssen in Toronto - Schütze tot
+
Der Kleinbus landete nach dem Zusammenstoß im Straßengraben und kippte zur Seite.

Schwerer Unfall bei Gelting

Auto kracht frontal mit Kleinbus zusammen

  • schließen

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleinbus ist es am Montag, 16. April, gegen 12.15 Uhr auf der Staatsstraße 2332 zwischen Markt Schwaben und Gelting gekommen. Eine Frau wurde verletzt.

Gelting - Eine 19-jährige Frau aus München fuhr mit ihrem Audi aus Markt Schwaben in Richtung Gelting. Ein 70-Jähriger fuhr zeitgleich mit einem Kleinbus in Richtung Markt Schwaben und kam der jungen Frau entgegen. Aus bislang noch unbekanntem Grund geriet die Frau nach links in den Gegenverkehr und kollidierte hier ungebremst mit dem Bus, so die Polizei am Dienstag. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der unbesetzte Bus in den Straßengraben und kippte nach rechts um. Der Audi drehte sich um 180 Grad und blieb schwer beschädigt liegen.

 Die junge Frau wurde mit unbekannten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallgegner konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Im Einsatz waren neben eines Notarztes, zwei Rettungswagen, die Straßenmeisterei Ebersberg, zwei Fahrzeuge der FFW Markt Schwaben, zwei Fahrzeuge der FFW Gelting, welche sich um die Verkehrsregelung kümmerten. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, wobei die Bergung des Busses erhebliche Zeit in Anspruch nahm. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 30.000 Euro.

 Die Staatsstraße 2332 musste bis ca. 16 Uhr in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

84-jähriger Vaterstettener stürzt an Brecherspitz in den Tod
Ein 84-Jähriger aus Vaterstetten ist an der Brecherspitz tödlich verunglückt. Der erfahrene Wanderer war trotz guter Bedingungen über 100 Meter in den Tod gestürzt.  Die …
84-jähriger Vaterstettener stürzt an Brecherspitz in den Tod
Unwetter, als habe es eine Verschwörung gegeben
Mit Unwetter kennt sich das THW ja aus: Diesmal war die Truppe sogar selber betroffen. Ausgerechnet am eigenen Jubiläumswochenende.  
Unwetter, als habe es eine Verschwörung gegeben
Nina aus Ottenhofen
Ganz entspannt im Reich der Träume präsentiert sich hier die kleine Nina, das erste Kind der Familie Vanessa und Thomas Basler aus Ottenhofen. Das Mädchen kam am 17. …
Nina aus Ottenhofen
Auf dem Kamel durchs Sommerfest
Zauberer, Stelzengeher, Riesenseifenblasen und Kamelreiten. Das und vieles mehr gab‘s auf dem VdK-Sommerfest in Steinhöring.
Auf dem Kamel durchs Sommerfest

Kommentare