Die Sieger der ersten Jakkolo-Meisterschaft: Von links: Erich Müller (1.Vorstand), Franz Haslinger, Manfred Zettl, Karl Klapper, Daniel Eierkuchen, Norbert Zettl (2. Vorstand), Alois Kindseder Unten: Michaela und Manuela Müller. Foto: kn

Gelungene "Jakkolo"-Premiere

Steinhöring - Die 1. Steinhöringer Jakkolo-Vereinsmeisterschaft wurde im Sportheim ausgetragen. Bei „Jakkolo“ handelt es sich um ein dynamisches Brett-Geschicklichkeitsspiel.

Der Vereinsmeister wurde aus zehn Spielen á drei Durchgängen mit 30 Hölzern ermittelt. Zugleich wurde eine Doppelmeisterschaft mit einem Mitglied und einem Gastspieler gespielt. Diese Wertung erfolgte auch nach denselben Regeln.

An der 1. Jakkolo Vereinsmeisterschaft beteiligten sich 34 Spieler. Sieger im Einzel: 1. Vereinsmeister wurde mit 1007 Punkten Alois Kindseder, 2. Vereinsmeister wurde mit 937 Punkten Karl Klapper, 3. Vereinsmeister mit 924 Punkten Manfred Zettel.

Sieger im Doppel: 1. Alois Kindseder und Andreas Bodmeier mit 1973 Punkten. 2. Karl Klapper und Daniel Eierkuchen mit 1769 Punkten. 3. Erich Müller und Franz Haslinger mit 1760 Punkten.

Sieger in der Jugendwertung: 1. Manuela Müller mit 896 Punkten, 2. Michaela Müller mit 797 Punkten, 3. Florian Zettl mit 719 Punkten.

In der anschließenden Siegerehrung wurden die Meister würdig geehrt, die Vorstandschaft war über die hohe Zahl an Teilnehmern sehr erfreut. 2. Vorstand Norbert Zettel kündigte bereits an: „Das war nicht unsere letzte Meisterschaft“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obwohl sie gar nicht auf Schlitten saß: Frau verunglückt beim Rodeln schlimm
Eine Frau (46) aus dem Landkreis Ebersberg stürzte beim Rodeln und verletzt sich schwer - obwohl sie nicht auf dem Schlitten saß. Die Bergwacht musste sie retten.
Obwohl sie gar nicht auf Schlitten saß: Frau verunglückt beim Rodeln schlimm
Vorderegglburger Kleingartenanlage in Gefahr
Der eine baut sich eine Laube, der nächste einen Geräteschuppen, dem Dritten wird das zu bunt: In der Ebersberger Kleingartenanlage Vorderegglburg sind die unzulässigen …
Vorderegglburger Kleingartenanlage in Gefahr
Der CDU-Minister und die CSU-Familie
Er kam und sprach von einem massiven Vertrauensverlust der Regierungsparteien.
Der CDU-Minister und die CSU-Familie
Im Zeitplan
Der Bau der neuen Unterführung am Poinger S-Bahnhof ist im Zeitplan. Ende August soll die Treppe fertig sein.
Im Zeitplan

Kommentare