Willi Daniels, Vorstandsvorsitzender des Vereins palliaHOMEmed.

"Gesundheits-Funk" gefordert

Ebersberg - Betreuung von Patienten zu Hause, während der Fachmediziner beispielsweise kilometerweit entfernt in der Klinik vor einem Monitor sitzt und via Datenleitung Kamerabilder und andere Daten des Patienten bekommt: Die Telemedizin entwickelt sich stetig.

Das gilt beispielsweise auch für die Palliativmedizin, wenn schwer kranken Patienten bis zu ihren Tode zuhause gepflegt werden können. Damit dies aber funktioniert, müssen entsprechende technische Voraussetzungen gegeben sein.

Der Steinhöringer Willi Daniels, Vorstandsvorsitzender des Vereins palliaHOMEmed, fordert nun in einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) eine deutliche Verbesserung der Funknetzversorgung für die Übertragung der medizinischen Daten. „Leider hapert es gerade in ländlichen Bereichen daran“, so Daniels. „Derzeit hört und liest man über Behörden-Funk, der flächendeckend eingerichtet wird.“ Daniels denkt weiter und will einen „Gesundheits-Funk“. Die Netzanbieter sollten verpflichtet werden, für den Gesundheitsbereich mehrere Kanäle frei zu halten und dadurch eine größere Bandbreite für die Datenübertragung zu schaffen, für die Gesundheit der Bürger, „also für uns“.

Von Robert Langer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anwohner klagen nach Unfall mit schwer verletzten Kindern: „Wann machen die endlich etwas?“
Schwerer Unfall bei Herrmannsdorf: Am Freitagmittag sind zwei Schulbusse zusammengestoßen. 15 Kinder wurden verletzt, drei von ihnen schwer.
Anwohner klagen nach Unfall mit schwer verletzten Kindern: „Wann machen die endlich etwas?“
Auto fährt hinter 29-Jährigem - plötzlich rammt Wagen den Radfahrer - lebensgefährlich verletzt
Bei einem Unfall in der Nähe von Ebersberg wurde ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt, als ein Auto das Rad rammte.
Auto fährt hinter 29-Jährigem - plötzlich rammt Wagen den Radfahrer - lebensgefährlich verletzt
Schwerer Unfall: Retter kämpfen um das Leben eines Motorradfahrers
Das Überholen wurde ihm zum Verhängnis. Zwischen Steinhöring und Tulling ist am Freitagabend ein Motorradfahrer verunglückt. Er zog sich schwere Verletzungen zu und …
Schwerer Unfall: Retter kämpfen um das Leben eines Motorradfahrers
Exhibitionist in der S2
Schock für zwei junge Frauen in der S-Bahn: Als sie in der S2 saßen, fing ein Mann unvermittelt an, vor ihnen zu onanieren. Nun fahndet die Polizei nach dem Täter. 
Exhibitionist in der S2

Kommentare