Abschied von Christine Gerneth

Glonn - Unter großer Anteilnahme wurde am Mittwoch auf dem Glonner Pfarrfriedhof die Kreisrätin der Grünen, Christine Gerneth aus Glonn, beerdigt.

Die engagierte 55-Jährige war einem heimtückischen Krebsleiden erlegen. Gerneth war fast 20 Jahre lang die sozialpolitische Sprecherin der Grünen-Kreistagsfraktion und hatte in dieser Zeit den Förderverein Kinder, Jugend und Familie gegründet, der der Träger einer Kindertagesstätte ist, den die jetzt Verstorbene zuletzt leitete. Christine Gerneth war lange Jahre freie Mitarbeiterin der Ebersberger Zeitung. Foto: sro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bereit für ein spannendes Projekt
Der Countdown läuft: Am 12. September öffnet im Zauberwinkel Poings dritte Grundschule. Am Mittwoch hat sich die künftige Leitung bei einem Elternabend vorgestellt. Dort …
Bereit für ein spannendes Projekt
Verwirrter Autofahrer (79) benutzt falsche Fahrspur: zwei Verletzte
Nach einem Wendemanöver in Rott hat ein 79-jähriger Autofahrer aus Ebersberg die Orientierung verloren. Er fuhr auf der falschen Fahrspur weiter. Es kam zu …
Verwirrter Autofahrer (79) benutzt falsche Fahrspur: zwei Verletzte
Valentin aus Ebersberg
Lena und Matthias Müller aus Ebersberg haben allen Grund zum Strahlen: Die beiden freuen sich riesig über die Ankunft ihres Sohnes Valentin. Der Bub kam am 16. Juli in …
Valentin aus Ebersberg
Reichsbürger in Bayern weiter aktiv - Pliening im Fokus
Mit Razzien sind Polizei und Justiz erneut gegen die sogenannte Reichsbürgerbewegung vorgegangen.
Reichsbürger in Bayern weiter aktiv - Pliening im Fokus

Kommentare