Abschied von Christine Gerneth

Glonn - Unter großer Anteilnahme wurde am Mittwoch auf dem Glonner Pfarrfriedhof die Kreisrätin der Grünen, Christine Gerneth aus Glonn, beerdigt.

Die engagierte 55-Jährige war einem heimtückischen Krebsleiden erlegen. Gerneth war fast 20 Jahre lang die sozialpolitische Sprecherin der Grünen-Kreistagsfraktion und hatte in dieser Zeit den Förderverein Kinder, Jugend und Familie gegründet, der der Träger einer Kindertagesstätte ist, den die jetzt Verstorbene zuletzt leitete. Christine Gerneth war lange Jahre freie Mitarbeiterin der Ebersberger Zeitung. Foto: sro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

65.000-Euro-Mercedes in Anzing gestohlen
Anzing - In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte in Anzing einen Daimler Benz S 350 im Wert von 65.000 Euro gestohlen. Das teilte die Polizei am Dienstag …
65.000-Euro-Mercedes in Anzing gestohlen
Poinger will neuen Grill ausprobieren: Gartenhaus fliegt in die Luft
Poing - Explosion im Südwesten von Poing: Ein 50-jähriger Mann wollte in seinem Gartenhäuschen den neuen Gasgrill ausproblieren. Doch das ging gehörig schief. Das Haus …
Poinger will neuen Grill ausprobieren: Gartenhaus fliegt in die Luft
Soziales und Sakrales im Fokus 
Markt Schwaben -  Soziale Notlagen zu lindern und die sakrale Kunst in Markt Schwaben zu fördern: Das sind zwei zentrale Ziele, die die Markt Schwabener …
Soziales und Sakrales im Fokus 
Zauberhafte Zaubereien
Ebersberg - Der junge Ebersberger Magier Florian Otto hat mit seinem neuen Programm „unfassbar“ wieder einen Volltreffer gelandet.
Zauberhafte Zaubereien

Kommentare