Abschied von Christine Gerneth

Glonn - Unter großer Anteilnahme wurde am Mittwoch auf dem Glonner Pfarrfriedhof die Kreisrätin der Grünen, Christine Gerneth aus Glonn, beerdigt.

Die engagierte 55-Jährige war einem heimtückischen Krebsleiden erlegen. Gerneth war fast 20 Jahre lang die sozialpolitische Sprecherin der Grünen-Kreistagsfraktion und hatte in dieser Zeit den Förderverein Kinder, Jugend und Familie gegründet, der der Träger einer Kindertagesstätte ist, den die jetzt Verstorbene zuletzt leitete. Christine Gerneth war lange Jahre freie Mitarbeiterin der Ebersberger Zeitung. Foto: sro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Perspektiven
Pliening steht ganz gut da. Das ist das Fazit, das Bürgermeister Roland Frick beim gut besuchten Neujahrsempfang zog.
Gute Perspektiven
Vater verpasst Sohn vor Bar einen Kinnhaken – Polizei muss 54-Jährigen fesseln
Der mit Fäusten ausgetragene Streit zwischen einem Vater und seinem Son vor einer Bar in Poing hat am Wochenende einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.
Vater verpasst Sohn vor Bar einen Kinnhaken – Polizei muss 54-Jährigen fesseln
Alina Mariella aus Kirchseeon
Alina Mariella hat es sich erst einmal gemütlich gemacht. In der Armen ihrer Eltern schläft es sich aber auch besonders gut. Das niedliche Mädchen ist nach Bastian das …
Alina Mariella aus Kirchseeon
Frauen mit Messer bedroht - zwei möglichen Komplizen ist nichts nachzuweisen
Ein abgelehnter Asylbewerber (21) aus Nigeria ist dringend tatverdächtig: Er soll Frauen mit einem Messer bedroht und ihnen das Handy geraubt haben.
Frauen mit Messer bedroht - zwei möglichen Komplizen ist nichts nachzuweisen

Kommentare