Abschied von Christine Gerneth

Glonn - Unter großer Anteilnahme wurde am Mittwoch auf dem Glonner Pfarrfriedhof die Kreisrätin der Grünen, Christine Gerneth aus Glonn, beerdigt.

Die engagierte 55-Jährige war einem heimtückischen Krebsleiden erlegen. Gerneth war fast 20 Jahre lang die sozialpolitische Sprecherin der Grünen-Kreistagsfraktion und hatte in dieser Zeit den Förderverein Kinder, Jugend und Familie gegründet, der der Träger einer Kindertagesstätte ist, den die jetzt Verstorbene zuletzt leitete. Christine Gerneth war lange Jahre freie Mitarbeiterin der Ebersberger Zeitung. Foto: sro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehemänner sind keine Altersversorgung
Jede zweite Ehe scheitert. Das kann vor allem für die Frauen erhebliche finanzielle Folgen haben. Und im Rentenalter nehmen die Armutsfallen zu. Wir sprachen mit der …
Ehemänner sind keine Altersversorgung
Sonderstempel mit Gotteshaus
Der Poinger Briefmarken- und Münzsammlerverein hat für den nächsten Großtauschtag wieder einen Sonderstempel entworfen: Er zeigt die neue Rupert-Mayer-Kirche.
Sonderstempel mit Gotteshaus
Achtung: Ausspähanrufe in Vaterstetten
Ein vermeintlicher Polizeibeamter hat in Vaterstetter mehrere Bürger angerufen, um sich nach Wertgegenständen im Haus zu erkundigen. Die Polizei Poing nimmt diese …
Achtung: Ausspähanrufe in Vaterstetten
Vaterstetten: Dank an Ehrenamtliche
Die Verantwortlichen der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten dankten jetzt bei einem Treffen den ehrenamtlichen Helfern der  Organisation. Zudem ging es bei dem Treffen …
Vaterstetten: Dank an Ehrenamtliche

Kommentare