Unfall in Glonn

Frau fährt Mädchen (13) an, flieht - und meldet sich bei der Polizei

  • schließen

Glonn - Eine Frau hat am Montag gegen 15.30 Uhr in Glonn ein 13-jähriges Mädchen angefahren. Sie beging Unfallflucht - und meldete sich schließlich doch bei der Polizei. Jetzt sucht die Polizei nach einer weiteren Zeugin.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizeiinspektion Ebersberg am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr an der Kreuzung Münchener Straße/Kastenseestraße in Glonn. Ein 13-jähriges Mädchen wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem weißen Kleinwagen der Marke Fiat angefahren und leicht verletzt. Die zunächst unbekannte Fahrzeugführerin aus dem Raum Ebersberg flüchtete. 

Aufgrund einer ersten Pressemitteilung am Montag, in der die Frau detailliert beschrieben wurde, meldete sich die Fahrzeugführerin des Verursacherfahrzeuges am Dienstag bei der örtlichen Dienststelle. Ihren Einlassungen zufolge stellte sich der Unfallhergang jedoch anders dar als die ersten Ermittlungen ergaben. 

Überraschende Aussage - weitere Zeugin gesucht

Deshalb wird nach einer Zeugin aus dem Raum Rosenheim gesucht, die mit einem schwarzen Mini unterwegs war und an der Unfallstelle angehalten hatte. Die Polizeiinspektion Ebersberg bittet deshalb um weitere Hinweise unter der Telefonnummer 08092/8268-0.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil Hund frei herumlief: Spaziergänger schlägt Herrchen krankenhausreif
In Ebersberg ist ein Streit am Egglburger See völlig eskaliert. Ein Fußgänger fühlte sich von einem freilaufenden Hund gestört - und ging brutal auf dessen Herrchen los. …
Weil Hund frei herumlief: Spaziergänger schlägt Herrchen krankenhausreif
In der Hohenzollernstraße wird’s eng
In einem Jahr wird es in und an der Hohenzollernstraße in Poing-Süd richtig eng werden: Zusätzlich zur Shuttle-Schulbushaltestelle kommt der Kindergarten am Endbachweg …
In der Hohenzollernstraße wird’s eng
In Vaterstetten ist jetzt Platz für alle Kinder
In der Gemeinde Vaterstetten hat sich die Situation bei der Kinderbetreuung weitgehend entspannt. Das teilte das Rathaus mit.
In Vaterstetten ist jetzt Platz für alle Kinder
Luzia aus Oberpframmern
Sie schläft und strahlt. Luzia ist wirklich eine Lichtgestalt. Das niedliche Mädchen ist das erste Kind von Julia und Tobias Scheller aus Oberpframmern und hat am 18. …
Luzia aus Oberpframmern

Kommentare