Zwischen Piusheim und Haslach

Betrunkener Radler stürzt schwer

Glonn - Man kann auch als Radfahrer seinen Führerschein und sich selbst in Gefahr bringen - wenn man die Wirkung des Alkohols unterschätzt.

Diese Erfahrung musste jetzt ein 21-Jähriger bei einem Unfall im Gemeindebereich von Glonn machen.

Die Unvereinbarkeit von zu hoher Alkoholaufnahme, zu hoher Geschwindigkeit und dem Halten des Gleichgewichts unterschätzte ein 21-jähriger Fahrradfahrer aus dem Landkreis München. Allein beteiligt kam er am Karsamstag von Piusheim nach Haslach fahrend von der Fahrbahn ab und stürzte. Er erlitt eine stark blutende Handverletzung und wurde per Rettungsdienst in die Kreisklinik eingeliefert. Dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt, da der Alkotest bei dem 21-Jährigen über ein Promille ergeben hatte. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. 

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Quarzsand in Biotop ist Umweltfrevel“
Die Markt Schwabener ZMS-Fraktion nimmt das örtliche Kommunalunternehmen ins Visier. Unter anderem geht es um Quarzsand hinter dem Feuerwehrhaus.
„Quarzsand in Biotop ist Umweltfrevel“
Wo die Liebe hinfällt
Dieser Abend hat alles, was glücklich macht: Viel Musik, eine ganze Bühne voller junger Leute mit Spaß am Musizieren, ein begeistertes Publikum, Konfetti-Regen und am …
Wo die Liebe hinfällt
Während der Fahrt: S-Bahn-Lokführer onaniert vor Fahrgästen
Unfassbarer Vorfall in einer S-Bahn am Wochenende: Ein Zugführer hat in der Nacht auf Samstag in einer S4 Richtung Ebersberg zwei Fahrgästen sein bestes Stück gezeigt.
Während der Fahrt: S-Bahn-Lokführer onaniert vor Fahrgästen
Luisa aus Baldham
Greta hat ein Schwesterchen bekommen. Luisa heißt das niedliche Mädchen, das allerdings lieber in Mamas Armen schläft, als in die Kamera zu lächeln. Luisa ist das zweite …
Luisa aus Baldham

Kommentare