+
Der Porsche stieß frontal mit einem BMW zusammen.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall: Porsche kollidiert frontal mit BMW - Mehrere Verletzte

Bei einem Unfall auf der Strecke Glonn-Grafing sind am Samstagmittag mehrere Menschen verletzt worden. Ein Porsche und ein BMW waren kollidiert.

+++ Update +++

Glonn/Westerndorf - Inzwischen hat die Ebersberger Polizei den genauen Unfallhergang mitgeteilt:

Fünf Verletzte und ein Gesamtsachschaden von 75.000 Euro: Das ist demnach die Bilanz des Unfalls, der sich Samstagmittag, gegen 12 Uhr, auf Höhe Westerndorf bei Glonn ereignete. 

Ein 55-jähriger Münchner war laut Polizeibericht mit seinem Auto von Glonn Richtung Grafing unterwegs. Hinter ihm folgte eine 84-jährige BMW-Fahrerin aus dem Landkreis München. Als der erste der beiden Pkw-Fahrer nach links Richtung Sonnenhausen abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Porschefahrer und begann seinen Abbiegevorgang. 

Der Lenker des Sportwagens erkannte die Situation und versuchte noch nach links auszuweichen, was einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge aber nicht mehr verhindern konnte. 

Der Porsche erfasste mit seiner Front das Heck des abbiegenden Fahrzeugs. Die BMW-Fahrerin, die hinter dem Abbiegenden nachfolgte, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste, den nun auf ihren Fahrstreifen befindlichen Porsche frontal. 

Insgesamt wurden bei dem Verkehrsunfall drei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 75 000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle waren neben der Polizei auch zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr eingesetzt. Zudem war ein Rettungshubschrauber für einen Krankentransport hinzugezogen worden.

+++

Glonn/Grafing - Am Samstagmittag hat sich auf der Kreisstraße EBE 13 zwischen Glonn und Grafing ein schwerer Unfall ereignet. Nach ersten Informationen von der Unfallstelle sollen dort gegen 12 Uhr ein Porsche Boxter und ein BMW frontal zusammengestoßen sein.

Nach noch nicht bestätigten Informationen war der Porsche mit einem nach Sonnenhausen abbiegenden BMW 320 kollidiert, wodurch der Sportwagen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort wiederum frontal gegen einen anderen BMW prallte. Der Porsche schleuderte in eine Böschung. 

Porsche kollidiert mit BMW - Die Bilder vom Einsatz

Mindestens fünf Personen sollen verletzt worden sein, zwei wurden mit Rettungshubschraubern in Kliniken geflogen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Glonn, Oberpframmern und Bruck.  

Diese Nachricht aus Glonn auf Merkur.de* könnte Sie ebenfalls interessieren: Aufgewirbeltes Metallteil beschädigt Auto

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Vaterstettener Mittelschule: Tresor geknackt
Unbekannte Täter sind in der Nacht auf 22. Oktober in die Vaterstettener Mittelschule eingestiegen. Sie knackten den Safe.
Einbruch in Vaterstettener Mittelschule: Tresor geknackt
Gymnasiumstatt Hundewiese
Die öffentliche Hundewiese in Poing wird diese Woche geschlossen. Es gibt aber schon Ersatz. 
Gymnasiumstatt Hundewiese
Anzinger fliegen nach Wolinzy
Die Anzinger Wolinzy-Hilfe engagiert sich seit vielen Jahren für notleidende Kinder aus der Gegend von Tschernobyl. Jetzt reist eine Delegation nach Weißrussland, um vor …
Anzinger fliegen nach Wolinzy
Lärmschutz im Landkreis Ebersberg droht Verspätung
Was haben die Gemeinden Vaterstetten, Zorneding, Kirchseeon, Aßling und Grafing gemeinsam? Sie alle halten die bisherigen Lärmschutzbemühungen der DB Netze AG bzw. deren …
Lärmschutz im Landkreis Ebersberg droht Verspätung

Kommentare