Wer weiß, wem dieser Hund gehört? Foto: kn

Wer vermisst seinen kleinen Terrier?

Glonn - Der kleine Mini-Yorkshire-Terrier irrte ganz alleine und verstört in der Niedermairstraße in Glonn umher. Momentan wohnt er in der Tierauffangstation in Ebersberg.

„Leider hat sich noch niemand gemeldet, der ihn vermisst. Wer kennt diesen Hund oder weiss, wem er gehört?, fragt Karin Fritsch vom Tierschutzverein Ebersberg. „Das Tier ist weder gekennzeichnet noch hatte es Halsband oder Geschirr.“ Falls der Hund nicht abgeholt werde, könne er nach geraumer Zeit auch vermittelt werden.

Bei Interesse

besuchen Sie die Fundtierauffangstation des Tierschutzverein Landkreis Ebersberg in Ebersberg Gewerbepark Nord-Ost 11, geöffnet von Freitag bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr, Tel.: (0 80 92) 24 70 646 oder Mail: kontakt@tierschutz-ebersberg.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zauberhafte Zaubereien
Ebersberg - Der junge Ebersberger Magier Florian Otto hat mit seinem neuen Programm „unfassbar“ wieder einen Volltreffer gelandet.
Zauberhafte Zaubereien
Kirchseeoner Extremsportler mögen es kalt, windig und ungemütlich
Kirchseeon - Drei Extremsportler aus Kirchseeon absolvierten den Celtman Extreme-Triathlon in Schottland. Für ihre „Wahnsinnsleistung“ wurden sie von Bürgermeister Udo …
Kirchseeoner Extremsportler mögen es kalt, windig und ungemütlich
CSU-Gemeinderat stutzt fremdes Eigentum
Forstinning - Zwei Linden am Ende der Parkstraße beschäftigen das Rathaus Forstinning und das Landratsamt. Ein Nachbar hatte sie von einer Fachfirma zuschneiden lassen. …
CSU-Gemeinderat stutzt fremdes Eigentum
Erstmals im Schwabener Fasching eine Männer-Showgruppe 
Markt Schwaben  Die stade Zeit ist vorbei, der Fasching rollt an. Die Falkonia in Markt Schwaben steckt voll in der Vorbereitung. 
Erstmals im Schwabener Fasching eine Männer-Showgruppe 

Kommentare