+
Bleibt am Mittwoch geschlossen: Die Glonner Mittelschule.

In der Glonner Mittelschule ist die Heizung kaputt 

Kältefrei

  • schließen

Glonn – Die Schüler wird es freuen, die Schulleitung wird es bei dem Gedanken wohl eher kräftig frieren: Die Glonner Mittelschule bleibt heute geschlossen. Der Grund dafür ist ein Wasserrohrbruch im Heizungssystem. Das bestätigte am Dienstag Schulamtsleiterin Angela Sauter auf Anfrage der Ebersberger Zeitung.

Wie der Glonner Bürgermeister Josef Oswald informierte, seien Fachleute bisher vergeblich auf der Suche nach der Ursache des Wasserverlustes. „Ich gehe davon aus, dass das ein unterirdisches Leck ist.“ Am heutigen Mittwoch werde sich jedoch eine Spezialfirma auf die Suche machen, um den Schaden zu beheben. Wenn das nicht gelinge, brauche man einen „Plan B“, sagt Sauter. Der Unterricht im nicht sanierten Teil des Gebäudes müsse vorläufig ausfallen. „Ich kann die Kinder nicht bei fünf Grad den ganzen Vormittag in der Schule sitzen lassen.“ Eine Ausweichmöglichkeit gebe es nicht. Auch in der Aula werde es kaum wärmer als fünf Grad und in der Turnhalle sei es ebenfalls viel zu kalt für den Unterricht. Also bleibe nur die vorübergehende Schließung.

Am Dienstag hat sich nach Sauters Auskunft die Schulleitung mit einem improvisierten „Wintersporttag“ beholfen. „Ich kann aber nicht jeden Tag zu einem Eventtag machen“, so Sauter. Ein zusätzliches Problem sei, dass das Schwimmbad im Gebäude mit beheizt werden müsse. „Sonst haben wir da den nächsten Schaden.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Ortsschild versetzen
Damit auf der Plieninger Straße beim Sportzentrum Poing die Geschwindigkeit auf 50 km/h beschränkt werden kann, fordern die Grünen, das Ortsschild zu versetzen. Für mehr …
Grüne wollen Ortsschild versetzen
Polizei schnappt Rauschgifthändler
Ein Schlag gegen die Rauschgiftszene im Landkreis Ebersberg gelang Fahndern der Erdinger Kripo mit der Festnahme eines 53-jährigen Tatverdächtigen aus …
Polizei schnappt Rauschgifthändler
Firmen im Wettstreit um Auszubildende
Die Betriebe aus Industrie, Handel und Dienstleistungen im Landkreis Ebersberg haben im vergangenen Jahr 370 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Damit verzeichnet …
Firmen im Wettstreit um Auszubildende
Vorsicht vor falschen Finanzbeamten
Trickbetrüger geben sich derzeit bayernweit als Finanzbeamte aus. Darauf wies am Freitag das Finanzamt Ebersberg hin. Die Behörde warnt die Bürger, auf die Masche …
Vorsicht vor falschen Finanzbeamten

Kommentare