An der Pienzenauer Kreuzung kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto- und einem Motorradfahrer, der dabei schwer verletzt wurde.

Zusammenstoß auf Kreuzung

Motorradfahrer (54) schwer verletzt

  • schließen

Pienzenau - Schwer verletzt wurde ein 54-jähriger Biker bei einem Unfall am Samstagvormittag. Wie die Polizei meldet, war der Mann von einem Autofahrer übersehen worden.

Am Samstagvormittag, um 10.40 Uhr, kam es in Pienzenau, an der Kreuzung zur Waldstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Lenker und einem Motorradfahrer.

Ein 38-jähriger Autofahrer war mit seinem Opel Meriva von Alxing nach Pienzenau unterwegs, als er die Kreisstraße EBE 13 in gerader Richtung passieren wollte. Dabei übersah er den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Kradfahrer, der von Grafing in Richtung Glonn unterwegs war. Noch im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Durch den Aufprall wurde der 54-jährige Motorradfahrer von seinem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Verletzungen im Beckenbereich. Der Pkw-Lenker wurde lediglich leicht verletzt. Beide Unfallbeteiligten wurden in die Kreisklinik Ebersberg gebracht.

Die Unfallfahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten beide abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme einseitig gesperrt werden. Die Verkehrsregelung und die Bergung der Fahrzeuge wurden durch die FFW Nettelkofen bewerkstelligt. Im Einsatz waren zudem ein Rettungswagen des BRK sowie ein Notarzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der bayerische Highlander
Frauenneuharting - Er war schon Römer, Ritter und Indianer. Außerdem ist er Maler, Bastler und Geschichtenerzähler. Und bayerischer Schotte, das ist seine Kernkompetenz. …
Der bayerische Highlander
Zornedinger Asyl-Container: Helfer fordern Notfalltelefon
Zorneding  - Sowohl Strom als auch Heizung sind am vergangenen Wochenende in den Asylcontainern in Zorneding am Bahnhof ausgefallen. Inzwischen läuft wieder alles. Aber …
Zornedinger Asyl-Container: Helfer fordern Notfalltelefon
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
Grafing - Die Grafinger Pfadfinder sind schockiert: Ihre gesamte Ausrüstung ist bei dem Brand eines Bauernhofs im Grafinger Ortsteil Gasteig am Freitagabend vernichtet …
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
„Depp vom Amt“ kostet 1500 Euro: Beleidigung gegen Ebersberger Regierungsrat
Markt Schwaben – Er soll einen Beamten der Unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Ebersberg beleidigt haben. Darum musste der streitbare Besitzer der Sägmühle in …
„Depp vom Amt“ kostet 1500 Euro: Beleidigung gegen Ebersberger Regierungsrat

Kommentare