+
Wie ist es um die Barrierefreiheit in Glonn bestellt? Das testeten jetzt Teilnehmer einer Veranstaltung im rahmen eines „wheelmap-Tages“

Mit dem Rollstuhl in Glonn unterwegs

Stufenweise zur Barrierefreiheit

Am Mittwoch war wheelmap-Tag in der Marktgemeinde Glonn. Dabei wurde getestet, wie es um die Barrierefreiheit im Ort bestellt ist.

Glonn - Am Mittwoch war wheelmap-Tag in der Marktgemeinde Glonn. Mit der Online-Karte wheelmap.org kann mittels einer Ampelkennzeichnung jederzeit die Zugänglichkeit von Gebäuden, Institutionen oder auch öffentlichen Toiletten in einer Gemeinde festgestellt werden. Dazu müssen freilich viele Tippgeber mitmachen. 

Um in Erfahrung zu bringen, wo es in Glonn hakt bei diesem Thema, wurde ein Rundgang unternommen, der am Rathaus begann (unser Foto). 

Der wheelmap-Tag soll keine einmalige Aktion sein, sondern eine langfristige Initiative für eine barrierefreie Gemeinde. Unser Foto zeigt Jutta Gräf mit Rollstuhlfahrerinn Gisela Neuhoff am Glonner Marktplatz.

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vordere Plätze für die altbewährten Gemeinderäte
Amtsinhaber haben Vorfahrt bei der Listenaufstellung der ÜHW in Hohenlinden. Die Versammlung will es so. Infrage gestellt wird der Modus nicht.
Vordere Plätze für die altbewährten Gemeinderäte
Stephan aus Ebersberg
Ein Brüderchen für Carolin (3) und Veronika (1): Stephan ist angekommen und damit das dritte Kind von Maria und Stephan Lettl aus Ebersberg. Der Bub wurde am 9. November …
Stephan aus Ebersberg
15 EHC-Hooligans greifen zwei Gästefans an und rauben sie aus
Der EHC Klostersee und seine Fans – das war schon in der Vergangenheit ein schwieriges Kapitel. Jetzt kam es bei einem Heimspiel erneut zu einem bösen Zwischenfall.
15 EHC-Hooligans greifen zwei Gästefans an und rauben sie aus
Altbau am Gymnasium Grafing ist generalsaniert
Pünktlich und auch finanziell punktgenau fertiggestellt worden ist jetzt die Generalsanierung des Altbaus am Gymnasium Grafing.
Altbau am Gymnasium Grafing ist generalsaniert

Kommentare