Bistro-Tafeln als Dankeschön: Die Vernetzungsstellen-Leiterin Kristin Mayr (links) und ihr Schulverpflegungs-Coach Doris Bernhofer (rechts) freuen sich mit Schulleiterin Susanne Böhm (Mitte) über den erfolgreichen Abschluss des Coaching-Projektes. Foto: kn

Ausgezeichnete Schule: Zum Finale Bistro-Tafeln

Grafing - Es hat sich gelohnt für die Georg-Huber-Mittelschule in Grafing. Jetzt gab es das verdiente Zeugnis von Ernährungsminister Helmut Brunner. Worum ging’s?

In den letzten Wochen haben nicht nur unsere Fußballer alles gegeben. Auch 13 Schulen in „Oberbayern Ost“ bildeten perfekt funktionierende Teams (sogenannte Essensgremien) und brachten viele Verbesserungsmaßnahmen für ihre Schulverpflegung zum Abschluss: Dazu gehörten Sitzgelegenheiten im Freien, freundlichere Farben, weniger Verpackungsmüll, kreuzungsfreie Wege. Dazu noch Verbesserung von Bestellung und Bezahlung, kürzere Warte- und Warmhaltezeiten, Stundenplan-Änderungen zu Gunsten der Mensa, Lärmdämmung und Schallschutz, Tisch-Regeln und Mensa-Dienst. Außerdem Küchenbesichtigung und Kräuter für die Mensa im Schulgarten, Probeessen für Eltern, Mensabesuch mit Tutoren für neue Schüler, Stammtisch für die Oberstufe, Befragung von Schülern und Eltern. Angefertigt wurden auch Image-Flyer und Erlebnis-Reportagen in der Schülerzeitung, ein Internet-Newsletter und eine Mensa-App. Spaß machten auch ein Wettbewerb für einen schönen Mensa-Namen, Optimierung und Verschönerung der Speisepläne und Essensräume, schülergerechtes Essen in geeigneten Portionsgrößen, angesagtes Food-to-go, Mensa-Aktionstage passend zu Unterrichtsthemen und umgekehrt Werbeplakate für die Mensa im Kunstunterricht.

Zum Finale gab es nun eine Urkunde von Ernährungsminister Brunner. Diese überreichte Kristin Mayr, die Leiterin der zuständigen Vernetzungsstelle Schulverpflegung. „Auch nach fünf Jahren Coaching-Projekt bin ich immer wieder begeistert von den tollen Ideen“, lobte Mayr ihre Schulen und bedankte sich mit einer Bistrotafel für die attraktive Ankündigung der zukünftigen „Hits des Tages“. Aus dem Landkreis Ebersberg nahm die Georg-Huber-Mittelschule Grafing am Coaching-Projekt 2013/14 teil. Auch im nächsten Schuljahr führt die Vernetzungsstelle das Projekt durch. ez

Aktuelle Informationen

finden Sie unter www.schulverpflegung.bayern.de/oberbayern_ost.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Licht im Dschungel neuer Datenschutz-Regeln
Die Verunsicherung ist groß. Einige Fragen konnten bei dieser Veranstaltung geklärt werden.
Licht im Dschungel neuer Datenschutz-Regeln
Horterweiterung feierlich eingeweiht
Die drangvolle Enge und der Baulärm haben endlich ein Ende.
Horterweiterung feierlich eingeweiht
„Die Musik passt 100-prozentig“
„Der Ausstellerpark ist erstmals ganz voll, sogar übervoll“, freut sich Festwirt Martin Lohmeyer. 
„Die Musik passt 100-prozentig“
Erfolgsmodell Mittelschule
In diesen Tagen werden 42 junge Abschlussschüler die Mittelschule Ebersberg verlassen. Sie alle haben in den letzten vier Schuljahren den sogenannten M-Zug durchlaufen.
Erfolgsmodell Mittelschule

Kommentare