+
Julia Linke mit „Bruno“, dem Maskottchen des Grafinger Sponsorenlaufs, und einem Teil der Siegerpreise.

1. Grafinger Bärenlauf zugunsten der Kinderkrebshilfe

Der Krankheit davonsausen

  • schließen

Julia Linke (26) aus Grafing weiß, was Krebs bedeutet. Als sie ein Kind war, wurde sie krank – und hat überlebt. „Damals habe ich mir gesagt: Wenn ich einmal groß bin, will ich etwas machen.“ Jetzt ist es so weit: Sie veranstaltet den ersten Grafinger „Bärenlauf“, eine Veranstaltung zugunsten der Kinderkrebshilfe Ebersberg.

Grafing – „Ich habe mich gefragt: was kann ich eigentlich tun?“, berichtet die junge Frau über ihre Motivation, einen Spendenlauf zu veranstalten. Termin ist der Sonntag, 9. April. Gelaufen wird in Haidling, die Strecke ist 0,7 Kilometer lang.

Der Startschuss für den ersten von vier Läufen fällt um 11.30 Uhr in Haidling 2. Eine Anmeldung ist auch an diesem Tag ab 10 Uhr noch möglich. „Mitlaufende Kinder müssen um 11 Uhr auf dem Gelände sein. Buben und Mädchen der jeweiligen Altersklasse laufen getrennt voneinander“, erläutert Linke.

Für das leibliche Wohl ist bei der Veranstaltung gesorgt und zwar deswegen, weil in Haidling gleichzeitig das Firmenjubiläum der Baufirma Emberger stattfindet. Damit können sozusagen Synergieeffekte genutzt werden.

Linke hat selbst einen Sohn und „kann mir deshalb vorstellen, was meine Eltern damals durchgemacht haben“. Für die Eltern sei die schwerwiegende Erkrankung ihres Kindes oft schlimmer, als für das Kind selbst, das oft nicht vollumfänglich begreift, was mit ihm gerade passiert. „Das soll keine Konkurrenzveranstaltung zum Forstlauf oder zu einer anderen Veranstaltung werden“, sagt die junge Mutter, die selbst sehr sportlich ist und Mitglied bei der LG Sempt. „Ich hoffe auf eine große Resonanz. Bei schlechtem Wetter verschieben wir den Kinderlauf. Das würden wir am Vortag auf unserer Homepage bekannt geben.“ (Ausweichtermin: 15. April 2017). Die Startgebühr beträgt fünf Euro für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren.

„Dem Krebs davonlaufen! Diese Devise gilt ganz besonders für Patientinnen und Patienten, ehemalige Patienten und Gesunde, die gesund bleiben wollen. Denn Bewegung erhält gesund und vermindert nachweislich die Gefahr einer Krebs(neu)erkrankung. Darum ist der von Grafing initiierte Bärenlauf doppelt wertvoll: er erinnert daran, sich regelmäßig zu bewegen, und spendet den gesamten Erlös an die Kinderkrebshilfe Ebersberg“, sagt Grafings Bürgermeisterin Angelika Obermayr. „Vielen Dank für das großartige Engagement.“

Linke hat einen Wunsch: „Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung bis zum 1. April. Die Startgebühr ist am Tag des Laufes am Infostand zu entrichten. Selbstverständlich werden dort auch die T-Shirts ausgegeben. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind möglich.“

Die Aktion wird unterstützt vom CSU-Bundestagsabgeordneten Andy Lenz aus Frauenneuharting. Er kann die Motivation der Grafinger Veranstalterin des ersten Bärenlaufes wohl gut nachfühlen. Auch er hat eine schwere Krebserkrankung erfolgreich überwunden und macht so Mut, dass die Diagnose Krebs keine hoffnungslose ist.

Und so geht’s: Haben Sie ein Kind, das sechs bis elf Jahre alt ist? Dann sprechen Sie mit ihm, ob es für den guten Zweck bei dieser Veranstaltung mitlaufen möchte. Aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldung über info@grafinger-baerenlauf.de gebeten. Dann müssen die Teilnehmer am Veranstaltungstag nur noch pünktlich am Infostand erscheinen, um das Laufshirt ihres Kindes entgegenzunehmen. Und dann kann’s auch schon losgehen, mit dem Bärenlauf. Hoffentlich kommen viele!

Die Organisatorin Julia Linke bedankt sich bei den Sponsoren und dem Bärenteam (Unterstützer und Helfer). Den Titel als Hauptsponsor hat sich Richard Grill mit dem „Autohaus Grill“ gesichert. Da der Lauf zufällig zeitgleich mit dem 45-jährigen Jubiläum der Firma Emberger stattfindet, ist für das leibliche Wohl und Attraktionen wie Kranrundfahrt und Hüpfburg nach dem Lauf gesorgt.

Weitere Informationen

zum 1. Grafinger Bärenlauf bei Julia Linke unter info@grafinger-baerenlauf.de webadresse www.grafinger-baerenlauf.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Unser Kolumnist mag keinen Thunfisch auf der Pizza. Deshalb gibt er am Sonntag bei der Bundestagswahl seine Stimme ab. Was es damit auf sich hat. 
Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Auf dem Besucherparkplatz von Océ an der Gruber Straße wird ein Bürocampus mit Boarding-House entstehen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant. Die Investoren …
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
„Das macht richtig Spaß“, freut sich Niclas (11). „Aber manche Bahnen sind schon schwer.“ Wie beispielsweise die mit dem gemauerten Brunnen, in den der Fußball gelupft …
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
Mehr Auslauf am Schlittenberg
Im Bergfeldpark, nahe des Monopteros‘, wird derzeit das Biotop verkleinert. Damit im Winter die Schlittenfahrer dort mehr Auslauf haben. 
Mehr Auslauf am Schlittenberg

Kommentare