+
Gut gemacht: Die Grafinger Motorradfreunde bei der Geldübergabe. Linke Reihe von hinten nach vorne: Christian Beindner, Michael Kossbiel, Roland Maiwald, rechte Reihe: Jochen Specht (Landratsamt), Dieter Gassner, Monika Maiwald, Lydia Pfeifer-Ritzmann (Landratsamt), Landrat Robert Niedergesäß und Andrea Behrend.   

3000 Euro für bedürftige Senioren im Landkreis Ebersberg

Grafinger Biker sagen „Dankeschön“

Der Christbaumlieferservice der Motorrad Freunde Grafing war wieder äußerst erfolgreich. Die aktiven Biker durften noch mehr Bäume ausfahren und konnten damit die ohnehin schon beeindruckenden Ergebnisse der Vorjahre sogar noch toppen.

Grafing – Seit inzwischen acht Jahren bieten die Motorrad Freunde Grafing ´82 in der Vorweihnachtszeit ihren Christbaumbringdienst an. Dabei haben die Käufer eines Christbaums, den sie beim Huberhof in Wiesham erwerben, die Möglichkeit, sich die „Ware“ gegen eine Spende von zehn Euro von den Motorradlern nach Hause bringen zu lassen. Das Besondere am Christbaumbringdienst der Grafinger ist, dass der Verein den Erlös jedes Jahr komplett an eine Organisation spendet, die speziell hilfsbedürftige Menschen in unserer nahen Umgebung unterstützt.

Durch dieses soziale Engagement der Motorrad Freunde Grafing konnten so inzwischen über 16 000 Euro eingefahren und gespendet werden.

In der Vorweihnachtszeit 2016 brachten die Lieferaufträge und Spenden ganze 2935 Euro in die Kasse, die nun durch die Motorrad Freunde auf 3000 Euro aufgerundet wurden.

Dieser Betrag wird in diesem Jahr an die neu ins Leben gerufene Aktion des Landratsamtes „Fördern und Helfen“ speziell für Senioren gespendet. Auch im Raum Grafing/Ebersberg gibt es Senioren, die ihr Leben lang gearbeitet haben, die aber trotzdem nur die Grundsicherung als Rente erhalten. Da ist es nahezu unmöglich z.B. eine neue Brille, eine kostenintensive Zahnbehandlung oder einen neuen Kühlschrank bzw. eine neue Waschmaschine zu finanzieren. Das Projekt „Fördern und Helfen“ will hier die Senioren finanziell unterstützen, und die Motorrad Freunde Grafing ‘82 helfen mit.

Landrat Robert Niedergesäß ließ es sich nicht nehmen, das Spendengeld persönlich in Empfang zu nehmen und bedankte sich sehr herzlich für den langjährigen sozialen Einsatz der Motorradler.

Die Motorrad Freunde Grafing ´82 wiederum bedanken sich sehr für die vielen Christbaum-Lieferaufträge und für die vielen zusätzlichen Spenden und hoffen wieder auf zahlreiche Aufträge in der nächsten Vorweihnachtszeit.

ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grafinger Weihnachtsmarkt ist tot
Der Grafinger Weihnachtsmarkt wird heuer nicht stattfinden. Das gab der Werbering als Veranstalter via Newsletter seinen Mitgliedern bekannt.
Grafinger Weihnachtsmarkt ist tot
Paulina Martina aus Baldham
Beim Fototermin schlafen? Nein, so etwas fällt Paulina Martina nicht ein. Sie ist hellwach dabei und schaut neugierig in die Kamera. Klar, dass sich ihre Eltern Sabrina …
Paulina Martina aus Baldham
Mit dem Bus zur Wahlurne
Mit dem Abriss der alten Grundschule Karl-Sittler-Straße fehlen der Gemeinde Poing geeignete Räume für die Bundestagswahl am Sonntag. Für die Wähler aus Angelbrechting …
Mit dem Bus zur Wahlurne
Neues Baurecht für Kirchseeoner Ortsteil Riedering
Riedering gehört zu Kirchseeons kleineren Ortsteilen. Doch ist der Weiler zwischen Eglharting und Kirchseeon inzwischen doch so groß, dass jetzt „normales“ Baurecht gilt.
Neues Baurecht für Kirchseeoner Ortsteil Riedering

Kommentare