Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Drei Frauen in Grafing belästigt

Kripo fahndet nach Exhibitionisten

  • schließen

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding fahndet nach einem Unbekannten, der am Sonntagmorgen, zwischen 5 und 9 Uhr insgesamt drei Frauen im Bereich des Grafinger S-Bahnhofes gegenübergetreten ist.

Grafing - Im Tatzeitraum hielten sich die Geschädigten im Bereich des S-Bahnhofes  und der Schloßstraße auf. Der unbekannte Täter sprach die Frauen an, entblößte sein erigiertes Glied und berührte sie auch mit den Händen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding hat die Ermittlungen in diesen Fällen übernommen und sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können oder die Person am Tattag in Grafing gesehen haben bzw. wissen, wohin er sich begeben hat?

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: 20 – 25 Jahre alt, ca. 160 – 170 cm groß, sportliche/athletische Figur, helle Hautfarbe, kurze, glatte, helle Haare, die nach vorne gestylt waren, sprach bayerischen Dialekt und trug einen schwarze Trainingsanzug.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neubaugebiet als Filmkulisse
Der Poinger Zauber-  und Seewinkel werden Kulisse für einen Fernsehfilm der ARD. Derzeit sucht das Produktionsteam nach Bewohnern, die ihre Häuser für Dreharbeiten zur …
Neubaugebiet als Filmkulisse
Burschen aus Grafing und Ebersberg scheitern knapp, Söders Maibaum zu klauen
Ein Spezialtrupp der Burschenvereine aus Grafing und Ebersberg ist in der Nacht zum Dienstag knapp damit gescheitert, einen ganz besonderen Maibaum zu entführen: den von …
Burschen aus Grafing und Ebersberg scheitern knapp, Söders Maibaum zu klauen
Das ist kein Blitzer!
Viele Autofahrer denken an einen fest installierten Blitzer. Doch, das, was an der B 304 in Kirchseeon aufgebaut wurde, ist etwas anderes. Es handelt sich  um eine  …
Das ist kein Blitzer!
Wasser: Hamsterkäufe in Markt Schwaben
Hamsterkäufe in Markt Schwaben: Bürger haben sich  in den örtlichen Supermärkten im großen Stil mit Mineralwasser eingedeckt. Hintergrund: Das Trinkwasser der Gemeinde …
Wasser: Hamsterkäufe in Markt Schwaben

Kommentare