Eine zerstörte Autoscheibe. (Symbolfoto)
+
Eine zerstörte Autoscheibe. (Symbolfoto)

Dann geht er einfach weiter

Betrunkener bricht in kurioser Aktion in Auto ein - Polizei sucht nun Besitzer einer roten Schaufel

  • Josef Ametsbichler
    vonJosef Ametsbichler
    schließen

Ein junger Mann ist in Grafing sturzbetrunken in einen Mercedes eingebrochen. Mit Sinn und Verstand ging er dabei nicht vor. Die Polizei sucht nun den Besitzer einer roten Schaufel.

Grafing - Lautes Scheppern und Klirren riss am frühen Sonntagmorgen die Anwohner der Bürgermeister-Saißreiner-Straße in Grafing aus dem Schlaf. Sie verständigten die Polizei.

Er durchwühlt erfolglos das Auto und torkelt weiter

Ein junger Mann hatte mit einer Schaufel die Seitenscheibe eines geparkten Mercedes malträtiert, bis sie barst. Anschließend stieg er laut Polizeibericht in das Fahrzeug ein und setzte sich. Nachdem er den Wagen durchwühlt hatte, stieg er wieder aus und marschierte Richtung Inntalstraße davon. Dort griff ihn eine Polizeistreife der Ebersberger Inspektion auf.

Beute hatte 26-jährige Deutsche nach Auskunft der Beamten keine gemacht - die Tat sei wohl auf seinen desolaten Alkoholisierungszustand zurückzuführen, sagt ein Sprecher der Inspektion: „Der wusste nicht mehr, was er macht.“ Ein Alkoholtest ergab rund zwei Promille.

Ein Ermittlungsverfahren läuft

Ein Ermittlungsverfahren gebe es trotzdem, mindestens wegen Sachbeschädigung, möglicherweise auch wegen versuchten Einbruchsdiebstahls. Der Schaden am Pkw beträgt rund 500 Euro.

Bei einer Absuche der Umgebung zeichnete sich ab, dass der Betrunkene wohl nur den Mercedes beschädigt hatte. Der Mann konnte am Sonntagvormittag bereits wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen werden.

Polizei sucht Eigentümer der Schaufel

Gesucht wird nun der rechtmäßige Eigentümer der Schaufel: Die hatte der Täter offenbar irgendwo auf seinem betrunkenen Ausflug mitgehen lassen. Polizeibeamte fanden sie in einer Wiese in Tatortnähe. Wer eine rote Schaufel vermisst, wird gebeten, sich mit der Ebersberger Inspektion in Verbindung zu setzen: Tel. 08092/8268-0.

Alle Nachrichten aus Grafing und dem Landkreis Ebersberg bei der Ebersberger Zeitung.

Auch interessant

Kommentare