Amtliche Wetter-Warnung für München und Umland! Starkregen und Gewitter drohen jetzt

Amtliche Wetter-Warnung für München und Umland! Starkregen und Gewitter drohen jetzt
So soll das neue Schulgebäudes des Landschulheims Elkofen aussehen.
+
So soll das neue Schulgebäudes des Landschulheims Elkofen aussehen.

Landschulheim wird erweitert

Eine neue Schule für Elkofen

Das Landschulheim Elkofen bekommt ein neues Schulgebäude der Altbau wird saniert. Jetzt wurde der Grundstein für den Neubau gelegt.

Grafing – Das Landschulheim in Elkofen wird seit 1988 vom Augustinum betrieben. Es umfasst eine staatlich genehmigte Realschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung sowie heilpädagogischen Wohngruppen und eine heilpädagogische Tagesstätte. Rund 65 Schülerinnen und Schüler in sieben Klassen besuchen das Landschulheim.

Altbau entspricht nicht mehr den Standards

Der malerische Altbau des Landschulheims entspricht allerdings nicht mehr den aktuellen pädagogischen Standards, deshalb wird nun neu und umgebaut. Nach der Fertigstellung des Neubaus wird der Altbau renoviert. Dabei werden auch die Wohnräume des Internats umgebaut. Eigentümerin und Bauherrin ist die uniVersa Krankenversicherung a.G., die das Landschulheim an das Augustinum vermietet. Mit den Baumaßnahmen stellt die uniVersa Krankenversicherung die weitere Nutzung der Immobilie sicher.

Früher ein Lungensanatorium

Das frühere Lungensanatorium war die erste Liegenschaft der Versicherung und hat damit eine besondere Bedeutung in der Firmengeschichte. „Wir sind dankbar, dass die uniVersa hinter dem besonderen Konzept unseres Landschulheims steht und mit dem Neubau in die Zukunft investiert“, erklärte Augustinum-Geschäftsführer Matthias Heidler bei der Grundsteinlegung. Zunächst entsteht nun ein neues Schulgebäude am Rand des Parks. Die Architektur passt sich durch eine ungewöhnliche Holzstruktur an den alten Baumbestand an. Mit dem neuen Gebäude erhält die Schule ein deutlich verbessertes Raumangebot; jedes Klassenzimmer bekommt einen Nebenraum zur Differenzierung des Unterrichts, hinzu kommen neue Räume für den Fachunterricht und eine Kleinsporthalle.

Maßgeschneiderte Schule

„Wir bekommen eine maßgeschneiderte Schule, die unserem sonderpädagogischen Konzept auch architektonisch ein Zuhause bietet“, freut sich Schulleiterin Gudrun Tischner-Remington. Auch digital wird die Schule beim Umbau auf den neuesten Stand gebracht. Für die neue Kleinsporthalle und die EDV-Verkabelung bringt das Augustinum einen Eigenanteil von 160 000 Euro auf, für den teilweise auch Spenden gewonnen wurden. Die Baumaßnahmen werden insgesamt etwa zwei Jahre dauern, der Unterricht läuft in dieser Zeit wie gewohnt weiter.

„Klare Erwartungen und gleichzeitig ein respektvoller Umgang, das kennzeichnet die Arbeit im Landschulheim Elkofen für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf“, berichtet Augustinum-Geschäftsführer Matthias Heidler, „und die neue und großzügige Gestaltung des Hauses wird dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler hier unter besten Bedingungen lernen und leben.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Mehr Infektionen wegen Reiserückkehrern - Amt verhängt Bußgelder
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Mehr Infektionen wegen Reiserückkehrern - Amt verhängt Bußgelder
Kastensee in Glonn: Gesundheitsamt misst immer noch Bakterien-Belastung und rät vom Baden ab
Das Landratsamt Ebersberg rät weiterhin vom Baden im Kastensee bei Glonn ab. Die Wasserqualität ist nicht im „grünen Bereich“.
Kastensee in Glonn: Gesundheitsamt misst immer noch Bakterien-Belastung und rät vom Baden ab
Kamerafahrt ins Ungewisse: Forscher untersuchen jahrhunderte alten Brunnen - einige Rätsel bleiben offen
Zum ersten Mal gibt eine Kamerafahrt Einblick in den wiederentdeckten, jahrhundertealten Brunnen tief im Ebersberger Forst. Der Zweck eines geheimnisvollen Holzteils ist …
Kamerafahrt ins Ungewisse: Forscher untersuchen jahrhunderte alten Brunnen - einige Rätsel bleiben offen
Fast gesamtes Personal kündigt gleichzeitig: Schock in katholischem Kindergarten
An einem Tag hat fast das gesamte Personal des katholischen Kindergartens Am Endbachweg gekündigt. Über 70 Kinder müssen ab September anderweitig untergebracht werden.
Fast gesamtes Personal kündigt gleichzeitig: Schock in katholischem Kindergarten

Kommentare