+
Immer aufwärts: Der Alpenverein ist einer der größten Vereine im Landkreis Ebersberg. 

Fest am 29. Juni

Grafinger Alpenverein feiert 100. Geburtstag

Vor 100 Jahren, als der Deutsche Alpenverein gerade mal seit 50 Jahren bestand, schlossen sich ein paar Grafinger und Ebersberger Bergvagabunden in einer Sektion zusammen.

Grafing/Ebersberg – Mittlerweile ist der Deutsche Alpenverein zur weltgrößten Bergsteigervereinigung und die Sektion Ebersberg-Grafing mit mehr als 3000 Mitgliedern zu einem der größten Vereine im Landkreis herangewachsen.

Grund genug das 100-jährige Bestehen der Sektion am Samstag, 29. Juni, in Grafing ausgiebig zu feiern. Eingeladen sind dazu nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern auch alle, die sich ein schönes Fest nicht entgehen lassen wollen.

Die Vereinsvorstandschaft lässt sich deshalb auch nicht lumpen und hat ein Festzelt organisiert, welches auf dem Parkplatz vor der Kletterhalle am Grafinger Stadtbahnhof aufgestellt wird. Ab 11 Uhr stehen Brotzeit und Getränke zum Verkauf, zur Unterhaltung wird die Grafinger Stadtkapelle aufspielen. Ab 14 Uhr folgt dann der offizielle Festakt, zu dem auch Bürgermeisterin Angelika Obermayr als Rednerin erwartet wird.

Vereinsjugend übernimmt Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm bilden verschiedene Aktionen der Vereinsjugend, wie z.B. ein Biertragelkletterwettkampf, eine Ausstellung der verschiedenen Jugendgruppen und Kurzfilme zu diversen Aktionen der Kindergruppen. Nebenbei besteht auch die Möglichkeit, die Vereinsräumlichkeiten einschließlich der vom Verein betriebenen Kletterhalle im Kiermeierhaus zu besichtigen und sich über die Vereinsaktivitäten ausführlich zu informieren.

Festschrift ist erschienen

Die Besucher erwartet zudem eine zum 100-jährigen Jubiläum eigens erstellte Festschrift, die das Vereinsleben der breiten Öffentlichkeit sicher ein Stück näher bringen wird. Am Nachmittag warten leckere Kuchen bei einer Tasse Kaffee auf ihren Verzehr.

Lesen Sie auch: Hüttenwirte kämpfen gegen Schneemassen - Alpenverein mit Warnung an Wanderer

Die Feierlichkeiten werden dann ab ca. 17 Uhr langsam ausklingen, sodass auf dem Grafinger Kneipenfest, welches am Abend stattfindet, weiter gefeiert werden kann. Die Vereinsvorstandschaft, sowie die vielen ehrenamtlichen Helfer freuen sich schon auf zahlreiche Besucher und ein grandioses Geburtstagsfest.  

Auch interessant: Seitdem gelähmt: Bergsteiger geht betrunken auf Toilette und fällt aus Hütte - Klage gegen Wirt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfest Poing: Termin für 2020 steht
Der Termin fürs Volksfest Poing 2020 steht fest. Und auch, wie viel Geld die Gemeinde für 2019 ausgegeben hat.
Volksfest Poing: Termin für 2020 steht
Schon wieder rufen „falsche Polizisten“ an
Es hört nicht auf: Erneut wurden der Polizeiinspektion Poing Anrufe gemeldet von Betrügern, die sich als Polizisten ausgegeben haben. Die Anrufe erfolgten Dienstagabend.
Schon wieder rufen „falsche Polizisten“ an
Mit 160 km/h mitten durch den Ort
Markt Schwaben ist in Sorge, dass der Ausbau der Bahnstrecke München - Freilassing mit Folgen insbesondere für die eigenen Bürger verbunden ist.
Mit 160 km/h mitten durch den Ort
Kommunen in Sorge: Mehr Personal für digitale Schulen
Das digitale Klassenzimmer soll Schulen im Kreis Ebersberg zukunftsfähig machen. Der Staat fördert Investitionen, aber keine neuen Personalkosten. Es braucht IT-Betreuer.
Kommunen in Sorge: Mehr Personal für digitale Schulen

Kommentare