+
Die „Drumline“ lädt vor den Konzerten in der Fußgängerzone zum rhythmischen Warm-up.

Witzig, spritzig, emotional

Grafinger Jugendorchester lädt zur Konzertreihe „Once upon a time“

Mehr als 100 mit der Musik jung gebliebene Menschen in einem Ensemble –das sind mehr als 100 Individuen mit noch mehr Ideen, das sind über 100 Klangfarben aus über 100 Instrumenten.

Grafing – Immer wieder neu und doch anders zusammengefügt von den Menschen, die sich im Grafinger Jugendorchester seit Jahren mit stetig großer Begeisterung neue Titel in neuen Programmen zusammenstellen mit einem Phänomen umzugehen wissen: Nach dem Abschluss des großen Sommerkonzerts ist stets vor dem Konzert.

Diese Lust an der steten Weiterentwicklung wird zusammengehalten und getrieben von der Musikpädagogin und unermüdlichen Ensembleleiterin Hedwig Gruber. Ihr ganz besonderes Verdienst ist es, dass sie die Arrangements der einzelnen Kompositionen so umschreibt, dass Musiker mit unterschiedlichem Können dennoch ein harmonisches Ganzes ergeben, ohne dass Charakter und Komplexität eines Stückes darunter leiden. „Mir geht kein spielwilliger und interessierter Jugendlicher verloren“, blickt Hedwig Gruber mit Stolz auf ihre Hundertschaft.

Emotionale Schubladen

Unter ihrer Führung und ihrem engagierten Team entstand für 2019 das Projekt „Once Upon A Time“. Lebensläufe, Traumhochzeiten, Schicksale oder Autowerbung rund um die Uhr werden Geschichten erzählt. Und sie können nicht genug kriegen davon – immer mehr und schneller leben, fühlen und denken wir mit den Protagonisten unserer emotionalen Schubladen. Ohne Musik unvorstellbar!

Musik, die mit ein paar Takten lebendigem Rhythmus, mit wenigen gefühlvollen oder imposanten Sounds oder mit elegischen Melodien mehr und eindringlicher erzählen kann als alle Worte.... Das Grafinger Jugendorchester erzählt sie – die Geschichten, die das Leben und die gewaltige Phantasie der Menschen schreibt, sinnlich emotional, beeindruckend kraftvoll, witzig und spritzig, freundlich entspannt, bedrohlich gewaltig, intim und still, erzählt von Sehnsucht, Glück, Angst und Schmerz - vom Leben eben. Schlichte Songs oder bombastische Opern- und Filmmusik, groovende Hits oder epische Schicksalsmusik...

In der Welt der Geschichten in der Musik

Das Grafinger Jugendorchester will sein Publikum mitnehmen in die Welt der Geschichten in der Musik im Alten Speicher in Ebersberg am 23., 24., 25. und 26. Juni, Beginn (19,30 Uhr ). Karten, 22 Euro (erm. 12 Euro), sind erhältlich über den online-Ticketshop unter sder Adresse www.jugendorchestergrafing.de , Bücherstube Slawik, Jahnstr. 5a in Grafing und im Vorverkaufsbüro im Alten Speicher Ebersberg, Klosterbauhof 4 zu den jeweiligen Öffnungszeiten.

Lesen Sie auch: Rockin’ Grafing: Kneipenfest steigt am 29. Juni

Ab 19 Uhr ist die „Drumline“ des Jugendorchesters zum „Warming-up“ ab: 19 Uhr in der Ebersberger Fußgängerzone.

Wilfried Gillmeister

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der B12: BMW prallt frontal gegen Lkw - Auto komplett zerstört
Im Feierabendverkehr kam es am Montag zu einem schlimmen Unfall auf der B12. Ein BMW-Fahrer verlor sein Leben. 
Tödlicher Unfall auf der B12: BMW prallt frontal gegen Lkw - Auto komplett zerstört
Miese Masche: Schon 25 falsche Polizisten-Anrufe
Wieder ist es im Bereich der Polizei Poing zu Anrufen angeblicher Polizisten bei meist älteren Bürgern gekommen. Das können Sie dagegen tun:
Miese Masche: Schon 25 falsche Polizisten-Anrufe
Kenta aus Kirchseeon
Riesengroß ist die Freude bei Anna Liza und Yasuhiko Wakahata aus Kirchseeon. Endlich ist Kenta da, ihr erstes Kind. Der Bub hat am 10. Juni in der Kreisklinik Ebersberg …
Kenta aus Kirchseeon
Hubschrauber-Besatzung findet hilflosen Mann zusammengekauert auf Feld
Die Polizei suchte im Bereich Zorneding/Baldham mit einem Großaufgebot nach einem abgängigen Senioren. Der 79-Jährige leidet an Demenz.
Hubschrauber-Besatzung findet hilflosen Mann zusammengekauert auf Feld

Kommentare