Junge Männer im Visier der Fahnder

Hausdurchsuchung in Grafing: Polizei findet Rauschgift und Waffe

  • schließen

Die Ebersberger Polizei hat in Grafing bei einer Hausdurchsuchung eine größere Menge Marihuana sichergestellt. Inzwischen hat die Sachbearbeitung die Kripo Erding übernommen.

Grafing – In der Wohnung waren ein 20- und ein 19-Jähriger angetroffen worden. Zudem fanden die Beamten auch Extasy-Pillen in einer Anzahl „im zweistelligen Bereich“, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern am Freitag mit. Die Durchsuchung hatte bereits vor zwei Wochen stattgefunden.

Die beiden jungen Männer wurden vorerst nicht in Haft genommen, so ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen würden aber fortgesetzt. Ob Anklage erhoben werde, entscheide die Staatsanwaltschaft. Nach Angaben des Polizeipräsidiums wurden bei der Hausdurchsuchung über 300 Gramm Marihuana beschlagnahmt, dessen Wirkstoffgehalt derzeit analysiert wird. Ob mit dem Rauschgift auch Handel getrieben wurde, ist Gegenstand weiterer Nachforschungen.

Ermittelt wird aber nicht nur wegen des Besitzes von Drogen in nicht geringer Menge, sondern auch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz, weil in der Wohnung ein Messer und ein Schlagring gefunden wurden. Letzterer gehört zu den verbotenen Gegenständen.

Rubriklistenbild: © KEYSTONE / Schulz, Volkmar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anastasia Helena aus Ebersberg
Den Besuch unseres Fotografen hat die kleine Anastasia Helena verschlafen. Macht nichts: Ihre Eltern Barbara Elbing und Zarko Dragojevic aus Ebersberg können ihr das …
Anastasia Helena aus Ebersberg
Lieber die Verantwortung verteilen
Der Grafinger Stadtrat hat den nächsten Schritt unternommen, damit am nördlichen Rand des Ortsteils Schönblick eine neue Siedlung entstehen kann.
Lieber die Verantwortung verteilen
„Wir selbst sind das Problem“
„Fassen Sie sich alle mal an die eigene Nase!“, forderte Stefanie Ederer, CSU-Ortsgeschäftsführerin in Vaterstetten, das Publikum im vollbesetzten „Altschütz“-Saal auf.
„Wir selbst sind das Problem“
Lesung aus dem Paradies
Journalistin, Moderatorin und Bestsellerautorin Amelie Fried war zu Gast beim „Literarischen Herbst in Zorneding“ und stellte dort den rund 50 zumeist weiblichen …
Lesung aus dem Paradies

Kommentare