Das Landratsamt Ebersberg in Zugzwang.
+
Das Landratsamt Ebersberg in Zugzwang.

Grafinger Verkehrschaos

Kommentar: Keine Spur von klarer Kante

  • Christoph Hollender
    VonChristoph Hollender
    schließen

Das Verkehrschaos in Grafing verärgert die Bürger. Gesperrte Bahnübergänge, Schienenersatzverkehr. Das Verhalten des Landratsamtes in dieser Sache bewertet unser Mitarbeiter Christoph Hollender.

Zeitungsleser wissen mehr! Das kann Landrat Robert Niedergesäß (CSU) bestätigen. Aus der Presse nämlich habe er von dem Chaos in Grafing erfahren. Das teilte er auf Facebook wütenden Bürgern mit. Bitte? Ernsthaft?

Verantwortlich für die Sperrungen der Bahnübergänge und Straßen ist das Landratsamt! Nicht nur, weil es sich auch um Kreis- und Staatsstraßen handelt, sondern weil die Anordnung, Straßen zu sperren und Umleitungen auszuweisen, nur von der Kreisbehörde ausgehen kann. Deutsche Bahn und die Firma, die die Gleisarbeiten durchführt, stimmen sich mit dem Landratsamt dazu ab.

Doch von Verantwortung und klarer Kante jenes fehlt jede Spur. Die Folgen erfährt der Landrat schließlich auch erst aus der Zeitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare