+
Wolfgang Herfort, Sportredakteur der Ebersberger Zeitung.

Kommentar

Ein Schock

Grafing - Den Rückzug des EHC Klostersee aus dem Spielbetrieb der Eishockey-Oberliga kommentiert Wolfgang Herfort, Sportredakteur der Ebersberger Zeitung.

An das Klagelied fehlender Finanzen hatte man sich beim EHC Klostersee gewöhnt. Oft – vielleicht zu oft – war es angestimmt worden. So wirklich ernst wurde deshalb die Aussage von Vereinschef Alexander Stolberg nicht genommen, die Mannschaft nicht für die Oberliga melden zu können, wenn sich die pekuniäre Lage nicht entscheidend ändere.

Umso ernüchternder fällt nun die Entscheidung aus. Oberliga-Eishockey wird es in absehbarer Zeit in Grafing nicht mehr geben. Ein Schock für viele. Ausgelöst von wenigen, die den guten Namen des EHC Klostersee in kurzer Zeit ruinierten und damit die Arbeit von Monaten und Jahren zunichte machten. Der Vorstand wird sich den Vorwurf gefallen lassen müssen, nicht früher mit aller Konsequenz eingeschritten zu sein. Dafür beweist er nun Weitsicht. Mit offenen Augen in eine Insolvenz zu marschieren, wäre dem angeschlagenen Ruf wohl noch abträglicher. Grafing hat eines seiner sportlichen Aushängeschilder verloren. Schade!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kältefrei
Glonn – Die Schüler wird es freuen, die Schulleitung wird es bei dem Gedanken wohl eher kräftig frieren: Die Glonner Mittelschule bleibt heute geschlossen. Der Grund …
Kältefrei
Zwillingsgeburtstag: Der doppelte Neunziger
Vaterstetten -  Da sah Bürgermeister Georg Reitsberger plötzlich doppelt: Als er Sophie Kobsa zu ihrem 90. Geburtstag gratulieren wollte, war auch deren …
Zwillingsgeburtstag: Der doppelte Neunziger
Kindergarten im Grünzug: Vaterstetten beerdigt Plan
Vaterstetten -  Das Projekt war umstritten. Aber aus der Not heraus wollte die Gemeinde Vaterstetten am Verkehrsübungsplatz schnell einen Kindergarten in Modulbauweise …
Kindergarten im Grünzug: Vaterstetten beerdigt Plan
Ein ehrliches Jubiläum
Eichhofen – Wer handwerklich was drauf hat, ist beim Burschenverein Eichhofen in den kommenden Monaten ein gefragtes Mitglied. Bei den Vorbereitungen zum 40-jährigen …
Ein ehrliches Jubiläum

Kommentare