+
Wer will sich ihnen anschließen? Der Spielmannszug Grafing würde sich über neue Mitglieder freuen. 

Spielmannszug Grafing sucht neue Mitspieler

Trommler sind hier genau richtig

Der Spielmannszug Grafing sucht Nachwuchs. Am Montag, 25. Juni, starten zwei neue Ausbildungsgruppen für Trommel und für Spielmannsflöte.

Grafing – Es können Jugendliche ab zehn Jahren und gerne auch Erwachsene an der Ausbildung teilnehmen.

Die musikalische Ausbildung wird von Vereinsmitgliedern durchgeführt, und das Instrument wird vom Verein gestellt, insofern entstehen den Interessenten für diese Ausstattung keine Kosten.

Musikalische Vorkenntnisse werden nicht verlangt und sind auch nicht notwendig. Schon ausgebildete Trommler oder Schlagzeuger sind ebenfalls herzlich willkommen. Die Mitglieder des Spielmannszuges freuen sich auf viele neue Musiker.

Interessierte melden sich bitte per Email unter ausbildung@sz-grafing.de oder telefonisch bei Christin Hochrainer unter der Telefonnummer (0151) 466 80 916 oder kommen einfach am 25. Juni in den Probenraum des Spielmannszuges im Kiermairhaus am Bahnhof in Grafing, Eingang auf der Seite des Bahnhofsparkplatz, Lagerhausstraße 17, 2. Stock. Die Gruppe für die Trommler findet von 18.30 bis 19.30 Uhr und die Gruppe für die Spielmannsflöte von 19.30 bis 20.30 Uhr statt.  ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geringes Risiko für Reinigungsfirmen
Reinigungsfirmen im Landkreis Ebersberg geraten nur selten ins Visier des Zolls. Das bemängelt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt.
Geringes Risiko für Reinigungsfirmen
Hausnotruf: Preisvorteil für VdK-Mitglieder
Das Bayerische Rote Kreuz und der Sozialverband VdK Bayern starten ab sofort eine Kooperation im Bereich Hausnotruf.
Hausnotruf: Preisvorteil für VdK-Mitglieder
An dieser Ebersberger Kreuzung müssen Sie aufpassen!
Es ist eine verflixte Kreuzung. Und nicht ungefährlich. Wir klären über die wichtigsten Regeln an dieser Ebersberger Kreuzung auf und wieso es keine Zebrastreifen gibt. 
An dieser Ebersberger Kreuzung müssen Sie aufpassen!
Benedikt aus Purfing
Der kleine Benedikt scheint unserem Fotografen zuzuzwinkern. Der Bub kam am 18. Juni in der Kreisklinik Ebersberg zur Welt und war bei seiner Geburt 3430 Gramm schwer …
Benedikt aus Purfing

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.