Er ging von Haus zu Haus

Miese Masche: Falscher Spendensammler gibt sich als Tierschützer aus

  • schließen

Grafing/Landkreis - Die Spendenbereitschaft in der Vorweihnachtszeit nutzen immer wieder betrügerische Spendensammler aus. In Grafing gab sich ein Unbekannter als Sammler für den Tierschutz aus. Die echten Tierschützer ärgert das gewaltig.

Der Tierschutzverein Ebersberg warnt vor falschen Spendensammlern, die derzeit wieder im Landkreis unterwegs sind. Wie die Vorsitzende Evelyn Bauer gegenüber der EZ erklärte, hat am Dienstagvormittag ein Unbekannter in Grafing an Haustüren geklingelt und sich mit einem alten oder möglicherweise gefälschten Mitgliedsausweis des Tierschutzvereins ausgewiesen.

„Obergemeine Masche“

„Wir gehen grundsätzlich nicht von Haus zu Haus und sammeln Spenden“, betont die Tierschutz-Chefin. „Das ist eine obergemeine Masche. Die Leute wollen in der Weihnachtszeit Gutes tun und das nutzen diese Leute aus.“

Bereits im vergangenen Jahr war der Name des Vereins für solche betrügerischen Zwecke missbraucht worden. Die falschen Sammler hätten aber laut Bauer meist keinen wirklichen Nachweis, dass sie für den Verein unterwegs sind. Die Tierschützerin hat nun die Polizei eingeschaltet, die derzeit nach dem Unbekannten sucht. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Markt Schwabener Container-Dorf wird abgebaut
Noch vor Ablauf des Mietvertrages sind alle Asylbewerber aus der Markt Schwabener Container-Unterkunft ausgezogen. Jetzt kann das Provisorium wieder abgebaut werden.
Markt Schwabener Container-Dorf wird abgebaut
Frau überschlägt sich mit ihrem Wagen im Forst
Schwerer Unfall im Ebersberger Forst: Eine 72-jährige Frau ist am Dienstag mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Sie raste die Böschung hinab und überschlug sich. …
Frau überschlägt sich mit ihrem Wagen im Forst
Kiesabbau: Hohenlinden setzt auf Zeit
Weiteren Kiesabbau rund um den Hohenlindener Ortskern verhindern? Das wird der Gemeinde nicht gelingen. Aber sie will Konzentrationsflächen ausweisen.
Kiesabbau: Hohenlinden setzt auf Zeit
Matthias Sebastian aus Purfing
Fast fünf Jahre haben sie sich Zeit gelassen. Nun folgt auf Töchterchen Christina Marie Sohnemann Matthias Sebastian. Manuela und Markus Bichler aus Purfing sind …
Matthias Sebastian aus Purfing

Kommentare