Unfall in Grafing

Auto erfasst Fußgängerin: Sie wird schwer verletzt

  • Michael Acker
    vonMichael Acker
    schließen

Schwere Verletzungen hat eine 56-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Grafing erlitten. Die Fußgängerin war von einem Auto erfasst worden.

Grafing - Am Donnerstag gegen 17 Uhr wollte die 56-jährige Fußgängerin die Aiblinger Straße in Grafing in Richtung Klausenweg überqueren. Eine 53-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis bog zeitgleich vom Klausenweg nach links in die Aiblinger Straße ein, übersah die Fußgängerin, die ihr Fahrrad schob, und rammte diese.

Die 56-Jährige wurde zunächst gegen die Motorhaube und Windschutzscheibe des Fahrzeugs und dann zu Boden geschleudert, wo sie schwer verletzt liegen blieb. Nach der Erstversorgung durch das Rettungspersonal wurde sie in die Kreisklinik Ebersberg eingeliefert. Die Aiblinger Straße war während er Unfallaufnahme und Versorgung der Verletzten für ca. 40 Minuten vollständig gesperrt, berichtet die Polizei Ebersberg.

Lesen Sie auch: Grafing: EHC Klostersee trauert um Bernd Urban - Tot bei Biker-Unfall

Die Feuerwehr Grafing hat sich bei einer unbekannten Frau bedankt, die durch ihr vorbildliches Verhalten nach einem schweren Unfall womöglich Menschenleben gerettet hat.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare